Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein „Stranderwachen“ im Rathaus
Lokales Ostholstein „Stranderwachen“ im Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 30.06.2017
Von wegen Schlabbershirt und Flip-Flops: 1913 ging man top gekleidet an den Strand, wie dieses Foto zeigt. Quelle: Foto: Pohlke/hfr
Timmendorfer Strand

Einen Ausflug in die Vergangenheit von Timmendorfer Strand können ab kommenden Dienstag, 4. Juli, alle Besucher des Rathauses machen – und damit ist jetzt nicht die schon etwas betagte Büro-Einrichtung der Verwaltung gemeint. Sondern eine neue Bilderausstellung, die dauerhaft die Wände der Flure des Gebäudes an der Strandallee 42 zieren soll.

Sie heißt „Stranderwachen – Die frühen Jahre von Timmendorfer Strand“ und wurde bereits 2015 in der Timmendorfer Trinkkurhalle aus Anlass des 150-jährigen Jubiläums des Ostseebades gezeigt.

Präsentiert werden 45 vergrößerte Ansichtskarten und Fotos von 1865 bis 1916 aus dem Bestand des Timmendorfer Gemeindearchivs. Konzipiert hatte die Ausstellung der damalige ehrenamtliche Leiter des Gemeindearchivs Dr. Heiner Herde, der auch die Bildunterschriften beisteuerte. Die Auswahl der Bilder haben Elvira Korf und Marianne Kipp, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Gemeindearchivs, getroffen. Bürgermeisterin Hatice Kara freut sich: „Mit dieser Ausstellung wird jeder Gang über die Rathausflure eine kleine Zeitreise.“ Auf anschauliche Weise erfahre der Betrachter in Farbe und Schwarz-Weiß, wie Timmendorfer Strand sich von der Badestelle eines Pastors zum beliebten Badeort entwickelte.

Die DauerausstellungStranderwachen“ im Rathaus ist ab Dienstag, 4. Juli, von Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr und Montag und Donnerstag von 14 bis 17 Uhr zu sehen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pacht- und Betreibervertrag unterschrieben – Info-Termine ab Juli.

30.06.2017

Hinterlandanbindung: Bahn bietet umfangreichere Maßnahmen an – Zuschüsse für Toiletten-Sanierung.

30.06.2017

Gottesdienste und Veranstaltungen vom 1. bis 7. Juli: EUTIN EV.-LUTHERISCH St.

30.06.2017