Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Strandgottesdienst zum Sonnenuntergang
Lokales Ostholstein Strandgottesdienst zum Sonnenuntergang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 25.07.2016
Die Bläser unter Leitung von Maren Wassermann (r.) sorgten bei Sonnenuntergang für stimmungsvolle Musik. Quelle: M. Kirchner

Der Schöpfung ganz nahe waren die weit über 100 Teilnehmer des Freiluftgottesdienstes, zu dem die evangelische Kirche Burg am Wochenende an den Gammendorfer Strand beim Niobe-Denkmal eingeladen hatte. Innehalten im hektischen Alltag, sich in der freien Natur auf sich selbst und die Schöpfung besinnen, singen und beten und zum Schluss den Sonnenuntergang über dem Wasser beobachten – ein fast magischer Moment. Pastorin Barbara Häußler segnete mit ihrem Amtsbruder Dr. Horst Simonsen die Besucher auf Wunsch mit Ostseewasser und bekräftigte und erneuerte auf diese Weise die Taufe. Ein weiterer besonderer Gottesdienst findet am Sonntag, 7. August, statt. Dann wird ab 17 Uhr eine Andacht im Weidendom am Campingplatz in Meeschendorf gefeiert. mk

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Extremschwimmerin Jacqueline Kempfer hat es geschafft: In neun Stunden und neun Minuten gelang es ihr am Sonntag, die Ostsee von Fehmarn nach Lolland zu durchschwimmen.

25.07.2016

Eine umfassende Stellungnahme zum Entwurf des Managementsplans für das Gebiet „Rettiner Wiesen“ haben Neustadts Stadtverordnete auf ihrer jüngsten Sitzung auf den Weg gebracht.

25.07.2016

In Burg beginnt am Donnerstag der „17. Weinsommer“. Vier Tage wird auf Fehmarn gefeiert.

25.07.2016
Anzeige