Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein „Strandmagazin“: 50000 Exemplare
Lokales Ostholstein „Strandmagazin“: 50000 Exemplare
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 18.11.2016

Auf Hochglanzpapier hat die Saison 2017 schon begonnen: Gestern legte die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) ihr 144 Seiten starkes „Strandmagazin“ vor. Darin findet sich Bewährtes: Tipps fürs Nachtleben und fürs Shoppen, Hinweise auf Neuheiten wie den Schlafstrandkorb, Ausflugsideen und Ankündigungen von Großveranstaltungen. Daran schließt sich das Gastgeberverzeichnis an, wobei 10000 der 50000 Exemplare des „Strandmagazins“ ohne dieses Verzeichnis als reine Image-Werbung erscheinen. 28000 Euro habe die Ausgabe 2017 gekostet. „Facebook ist vergänglich, Internet-Seiten sind schnell überflogen – Print wiegt einfach mehr“, sagt Henrik Fels von der Agentur „Fresh View“, mit deren Hilfe das Magazin überarbeitet wurde. Dennoch ist das „Strandmagazin“ auch digital erhältlich, und zwar im Internet unter http://timmendorfer-strand.de/de/mediathek/e-magazin/. Die gedruckte Ausgabe gibt es bei der TSNT im Alten Rathaus am Timmendorfer Platz.

Silke Szymoniak (TSNT) und Henrik Fels mit dem Magazin. FOTO: LATZ

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fusion von drei Ortsvereinen – Wolfgang Unger ist neuer Vorsitzender.

18.11.2016

Es gibt zwei Gründungsdaten – Die Sektion erlebte viele Höhen und Tiefen.

18.11.2016
Ostholstein Gnissau/Ahrensbök - Nein zur Windkraft

Einem Windkraft-Projekt in Gnissau bleibt das gemeindliche Einvernehmen versagt: Das erklärte gestern der Ahrensböker Bürgermeister Andreas Zimmermann (parteilos) ...

18.11.2016
Anzeige