Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Straßenglätte: Pkw gerät ins Schleudern und landet im Angelteich
Lokales Ostholstein Straßenglätte: Pkw gerät ins Schleudern und landet im Angelteich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 01.02.2016
Anzeige
Klausdorf

Ein 43-jähriger Ostholsteiner befuhr am Montagmorgen mit seinem Ford Fiesta die B 501 von Heiligenhafen kommend in Richtung Neukirchen. Um 8.37 Uhr kam der Ostholsteiner kurz hinter Klausdorf infolge Straßenglätte ins Schleudern. Der Pkw rutschte nach rechts eine Böschung hinunter, überquerte dabei einen Radweg, und landete schließlich in einem Angelteich. Von dem Auto schaute dann nur noch das Dach heraus.

Der Fahrer des Ford kam mit dem Schrecken davon. Er konnte sich mit eigener Kraft aus dem Auto befreien und blieb unverletzt. Nach kurzer medizinischer Begutachtung durch die Besatzung eines Rettungswagens wurde ihm empfohlen, sich zu Hause der nassen Kleidung zu entledigen und in die heiße Badewanne zu legen.

Die Bergung des Fahrzeuges gestaltete sich kompliziert. Der Abschleppunternehmer musste ein Fahrzeug mit Kran einsetzen und wurde von der Feuerwehr mit einem Boot unterstützt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige