Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Studenten präsentieren die Zukunft von Fehmarns Süden
Lokales Ostholstein Studenten präsentieren die Zukunft von Fehmarns Süden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 21.09.2013

Wie sieht die Insel Fehmarn in der Zukunft aus? Diesem Thema haben sich die Studenten der HafenCity Universität Hamburg, der Uni für Baukunst und Metropolenentwicklung, gewidmet. Ihr Arbeitstitel lautete: „Etwas mehr Raumplanung auf Fehmarn“.

Am kommenden Dienstag, 24. September, präsentieren die frisch graduierten Master Dipl. Ingenieurinnen und Dipl. Ingenieure — nur einen Tag nach ihrer Prüfung — ihre Abschlussarbeiten den Fehmaranern.

Die HafenCity Universität Hamburg gilt europaweit als einzigartig. Als fokussierte Universität richtet sie Lehre und Forschung auf die Zukunft von Metropolen aus. Deswegen haben die Masterstudenten auch nicht einzelne Baulücken am Südstrand untersucht. Nein. Sinn sollte sein, die vorhandene Bebauung ebenfalls kritisch zu durchleuchten und auf Schwachstellen zu untersuchen, um dann in einem ganzheitlichen Konzept die kurz-, mittel- bis langfristigen Veränderungspotentiale der gesamten südlichen Halbinsel zu durchleuchten und Vorschläge an die Hand zu geben. Straßen, Infrastruktur, Radwege, Sichtbrücken, Erholung, Freizeitgestaltung, Fußwege. Sicher ein einmaliger Vorgang und mit erheblichen Potenzial behaftet, will man in die Zukunft schauen.

Nach den Präsentationen soll auf der Insel eine Expertenkommission gebildet werden, die die möglichen und finanzierbaren Lösungen von den nicht finanzierbaren und nicht gewünschten trennen muss.

Die Bürger Fehmarns wählen mit, sollen die schönsten Entwürfe auswählen, mit denen sich dann Grundstückseigentümer, Investoren und die Expertenkommission beschäftigen. weiter in der Hoffnung, das Meiste umgesetzt zu bekommen. Die Ausstellung ist bis Ende September im „Fehmarn Hotel & Ferien-Centrum“ am Südstrand zu besichtigen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lions und die Rotarier aus Neustadt organisieren zusammen ein Benefizkonzert in der Basilika in Altenkrempe. Am Sonnabend, 26.

21.09.2013

Mittagessen und Nachmittagsbetreuung soll die Familien künftig nichts mehr kosten. Schulrat Meyer kommt am 30. September zum Austausch an den Sund.

21.09.2013

Das Raserproblem im Lütjenburger Weg ist bekannt, doch noch hat die Politik weder auf Stadt- noch auf Kreisebene eine Lösung parat.

21.09.2013
Anzeige