Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Suche nach Sina Lemser: Polizei bittet um Hilfe
Lokales Ostholstein Suche nach Sina Lemser: Polizei bittet um Hilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 08.08.2015
Am morgigen Sonntag ist es zwei Wochen her, dass Sina Lemser (37) verschwand. Quelle: hfr
Neustadt

Die junge Frau wird seit Sonntag, 26. Juli, vermisst (wir berichteten). Die Neustädterin war an dem Tag zuletzt gegen 13 Uhr gesehen worden. Sie ist nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei entlang des Binnenwassers in Richtung Autobahn 1/Sierhagen spazieren gegangen. Vermutlich führte ihr Weg auch an der Bahnlinie Lübeck-Puttgarden und durch das Waldstück zur dortigen, sogenannten „Burg“, vermutet die Polizei. Die Ermittler gehen davon aus, dass die 37-Jährige am Tag ihres Verschwindens zahlreichen Sonntags-Spaziergängern begegnet sein müsste.

Sina Lemser ist 1,62 Meter groß und von schlanker Statur. Sie hat mittelbraune, glatte, schulterlange Haare, eine hohe Stirn und ein schmales, ovales Gesicht. Bekleidet war sie mit einer schwarzen Hose. Zudem hat sie eine auffällige, rote Jacke getragen oder zumindest bei sich gehabt.
Wer Sina Lemser gesehen hat oder andere Angaben im Zusammenhang mit ihrem Verschwinden machen kann, wird dringend gebeten, die Kriminalpolizei in Neustadt unter 045<TH>61/61<TH>50 anzurufen oder jede andere Polizeidienststelle zu benachrichtigen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!