Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Süsel: Feuer im Fahrstuhl
Lokales Ostholstein Süsel: Feuer im Fahrstuhl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 24.02.2012

Um 15.45. Uhr wurde die Feuerwehr alamiert. In die Straße „Am Tannenberg“ befanden sich bereits 50 Anwohner des Fünf-Etagen-Hauses im Freien.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Das Feuer auf dem Linoliumboden des Fahrstuhls konnte mit einem Feuerlöscher gelöscht werden.

Ein Kondensator aus der Deckenbeleuchtung war die Brandursache. Zurzeit geht die Feuerwehr von einem technischen Defekt aus. Die Kriminalpolizei in Eutin hat die Ermittlungen übernommen und wird mit einem Techniker den Brandort begutachten.

Durch die Russentwicklung ist nur geringer Gebäudeschaden entstanden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vermutlich durch Brandstiftung sind am frühen Donnerstagmorgen ein VW Polo und ein landwirtschaftlicher Anhänger in Groß Meinsdorf abgebrannt. Außerdem wurden ein Pkw-Anhänger und ein Carport beschädigt.

23.02.2012

Autoräder im Wert von rund 20 000 Euro haben

Unbekannte am Wochenende in einem Autohaus in Eutin gestohlen.

20.02.2012

Sierksdorf - Am Donnerstagvormittag um 11.30 Uhr hat ein 67-jähriger Spaziergänger am Strand zwischen Sierksdorf und Neustadt eine Übungsfliegerbombe gefunden.

16.02.2012