Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Süsel: Viel Programm für Senioren
Lokales Ostholstein Süsel: Viel Programm für Senioren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 12.01.2018
Anzeige
Süsel

Das Veranstaltungsprogramm wurde in diesem Jahr per Post an die Haushalte der 60-jährigen Einwohner der Gemeinde Süsel versandt. Wie immer besteht schon jetzt die Möglichkeit, mit dem Anmeldeformular einen Platz zu reservieren. Sobald die Veranstaltung näher rückt, gibt es dann die konkrete Einladung mit genauen Informationen.

Los geht es am Mittwoch, 17. Januar mit Karate für Senioren. Für dieses Angebot konnte der Karatelehrer Jörg Arndt gewonnen werden. „Wir wollen ein paar Fliegen mit einer Klappe schlagen: Gerne soll es wieder ein sportliches Angebot geben, unsere Nachwuchsarbeit damit ankurbeln und die jungen Senioren ansprechen“, teilen die Mitglieder des Seniorenparlaments mit. Das Schnupperangebot beginnt um 17 Uhr im Bewegungsraum der Offenen Ganztagsschule Süsel.

Am Sonnabend, 28. April, steht dann der Besuch des Theaterstücks in der Kulturscheune in Süsel auf dem Programm. Gespielt wird „Een Hart ut Schokolad“. Für Mai und August sind Ausflüge in den Tigerpark Dassow und die Tagesfahrt nach Hamburg geplant. Das genaue Programm ist noch in Arbeit. Anmeldungen hierfür sind aber bereits möglich.

Im Herbst wird es dann die Neuwahlen zum Seniorenparlament geben. Das Wahlverfahren startet im August. Für weitere Informationen stehen die derzeitigen Mitglieder zur Verfügung. Die Wahlen selbst finden dann im Rahmen des „Bratkartoffelbüfetts“ am Freitag, 2. November, im Vereinshaus des TSV Süsel statt. Den Jahresabschluss bildet traditionell die Weihnachtsfeier im Schützenhaus in Bujendorf am Mittwoch, 5. Dezember. Bürgermeister Holger Reinholdt und die Vorsitzende des Seniorenparlaments Elke Fink freuen sich, viele Senioren bei den Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Anmeldungen für die Veranstaltungen nimmt das Rathaus Süsel unter Telefon 04521/ 793113, persönlich während der Öffnungszeiten oder per E-Mail an

k.venneberg@eutin.de entgegen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Fest zum 150-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Oldenburg steht zwar erst 2019 an – doch jetzt starten die Vorbereitungen. Eine Handvoll Mitglieder der Feuerwehr trifft sich regelmäßig im Gerätehaus an der Ringstraße in Oldenburg, um Ideen zu sammeln für eine umfangreiche Fest-Chronik. Die Leitung hat Wehrführer Marco Kleinschmidt. Gesucht werden jetzt dringend Sponsoren.

12.01.2018

Die Stadt Fehmarn erneuert das Brückenbauwerk auf der wegen diverser Schäden derzeit nur eingeschränkt nutzbaren Verbindungsstraße von der Ortschaft Altenteil in Richtung Strand und Campingplätze. Baubeginn ist am kommenden Montag, 15. Januar.

12.01.2018

Die Künstlerinnen Simone Richter und Susanne Maining präsentieren vom 19. Januar bis zum 29. März die Bilderausstellung „Im Augenblick Liebe“ im Rathaus Heiligenhafen.

12.01.2018
Anzeige