Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Syrien: Vortrag einer Expertin
Lokales Ostholstein Syrien: Vortrag einer Expertin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 29.06.2017
Eutin

„Verzerrte Sichtweisen“ heißt das Buch der Journalistin Kristin Helberg. Es befasst sich mit Syrien und den Syrern, denen in Syrien und denen in Deutschland. Dem Förderkreis der Kreisbibliothek Eutin ist es gelungen, Helberg für eine Lesung mit Vortrag nach Eutin einzuladen. Die Autorin spricht heute um 19 Uhr in der Kreisbibliothek.

Kristin Helberg gilt als eine der führenden Expertinnen für Syrien und den Nahen Osten im deutschsprachigen Raum. Mehrere Jahre hat die Journalistin in Damaskus gewohnt und gearbeitet. Sie lebt mit ihrem syrischen Mann und ihren Kindern in Berlin. In ihrem Buch hat sie sich neben dem Abschnitt über die syrische Geschichte vor allem mit den Syrern in Deutschland und den gegenseitigen Ängsten, Missverständnissen und Sorgen auf deutscher und syrischer Seite, den unterschiedlichen Umgangsformen und Wahrnehmungen beschäftigt. Dazu unterbreitet sie Vorschläge, wie ein konfliktärmeres Miteinander zu ermöglichen ist.

Der Eintritt kostet fünf, ermäßigt drei Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Motteten und Liedsätze in St. Michaelis.

29.06.2017

Marcel Kriwet zum Stellvertreter gewählt – Manfred Meier für lange Mitgliedschaft geehrt.

29.06.2017

Pop- und Gospel-Oratorium mit „fire & soul“ – Komponist Naumann singt mit.

29.06.2017