Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein THW-Helfer wieder in Eutin
Lokales Ostholstein THW-Helfer wieder in Eutin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 26.06.2013
Das Eutiner THW war 18 Tage lang in Lauenburg im Einsatz.
Eutin

18 Tage lang haben Freiwillige des Technischen Hilfswerks (THW) aus Eutin mit gegen das Elbe-Hochwasser gekämpft. Vor Kurzem sind die Helfer unversehrt zurückgekehrt.

Elf Eutiner THW-Kräfte waren in Lauenburg eingesetzt, um mit einem Amphibienfahrzeug und einem Lkw Sandsäcke und anderes Material an die Deiche und später wieder zurück zu den Sammelstellen zu transportieren. Eine Bergungsgruppe bildete zusammen mit der Feuerwehr einen von zwei „Deichverteidigungszügen“, die, auch nachdem das Hochwasser seinen Scheitelpunkt erreicht hatte, die Deiche im Blick hatten und Schadstellen sofort ausbesserten. „Die Unterkunft der Helfer war spartanisch, zum Teil auf den Fahrzeugen. Trotzdem herrschte eine gute Stimmung unter den Kameraden“, so der THW-Ortsbeauftragte Klaus-Peter Plötz. Er dankte besonders den Arbeitgebern, die rund eine Woche auf ihre Mitarbeiter verzichten mussten.

Wer Interesse an der Arbeit des THW hat, zu dem in Eutin auch eine Ölwehr gehört, kann sich dort melden und einen Probedienst absolvieren. Dienstabende finden an jedem Dienstag von 19.30 bis 22 Uhr in der Industriestraße 2 statt. Klaus-Peter Plötz telefonisch unter 01 71/411 12 21 zu erreichen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Robin Hood, Rächer der Armen, oder Legolas aus dem Epos „Herr der Ringe“ — sie sind Helden, die treffsicher mit Pfeil und Bogen umgehen können. Wer etwas mehr von dieser Kunst erfahren möchte, dem bietet das Osterberg-Institut in Niederkleveez am Wochenende vom 9. bis 11. August ein Seminar für Familien an.

26.06.2013

Bürgermeister Heiko Müller appelliert an die Heiligenhafener Stadtvertreter.

Peter Mantik 26.06.2013

Für diese Saison hat der Theaterverein nicht nur ein Weihnachtsmärchen im Programm. Nach zehn Jahren spielt das Team wieder ein Stück für Erwachsene.

Ulrike Benthien 26.06.2013