Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Tag des Friedhofs in Lensahn
Lokales Ostholstein Tag des Friedhofs in Lensahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 27.08.2018
Lensahn

Vorgestellt werden die neuen und pflegeleichten Formen der Grabgestaltung, das Rosenfeld und das Baumfeld. Eine Mustergrabbepflanzung sowie ausgestellte Steinmetzarbeiten sollen die Vielfältigkeit der heutigen Grabgestaltung zeigen. Anwesend sind an diesem Tag Mitarbeiter des Lensahner Friedhofs, Bestatter, Steinmetze und Pastor Jörg Reimann, die alle Fragen der Besucher beantworten werden.

Auch für Erfrischungen und Kuchen ist gesorgt.

Darüber hinaus verbindet Pastor Reimann den „Tag des Friedhofs“ mit einem Spendenaufruf: „Wie oft kommt es vor, dass man bei einer Urnentrauerfeier oder bei einem Besuch des Friedhofs in der Hitze oder im Regen steht. Aus diesem Grund plant die Kirchengemeinde Lensahn den Bau eines Pavillons als Unterstand für Trauernde und Friedhofsbesucher.“ 50 Prozent der Kosten könnten aus Rücklagen des Friedhofs zur Verfügung gestellt werden. Das Projekt könne aber nur verwirklicht werden, so Reimann, wenn die andere Hälfte durch Spenden mitgetragen werde.

Wer sich sich daran beteiligen möchten, sollte sich im Kirchenbüro, Telefon 04363/1613, oder bei Pastor Jörg Reimann, Telefon 04363/7924423, melden. Das Kirchenbüro in der Eutiner Straße 4a in Lensahn ist geöffnet am Montag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 12 Uhr und Donnerstagnachmittag von 15 bis 18 Uhr.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht nur auf der Insel Fehmarn (LN berichteten) ist der Ferienleseclub bei Kindern wieder sehr gut angekommen, auch die anderen Büchereien in Ostholstein können ...

27.08.2018

Das stand nicht auf dem Laufzettel. Die Jugendfeuerwehren aus Ostholstein, die am Orientierungsmarsch auf Fehmarn teilnahmen, mussten bei ihrer Anfahrt erst einmal Verkehrshindernisse überwinden. Denn wegen des Harley-Treffens war die Burger Innenstadt voll gesperrt.

27.08.2018
Ostholstein Vermisste aus Neustädter Klinik - 52-Jährige wieder aufgetaucht

17 Tage lang war eine 52-jährige Frau, die in einer Klinik in Neustadt/Holstein untergebracht ist, vermisst. Jetzt wurde sie wieder aufgefunden. 

28.08.2018