Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Tanztheater in Plön
Lokales Ostholstein Tanztheater in Plön
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 27.06.2017
Plön

„Grenzen“ ist der Titel eines Tanztheater-Stücks, das ab Sonnabend, 1. Juli, auf der Bühne im Theater am Schiffstal in Plön aufgeführt wird. „32 Jugendliche im Alter von zehn bis 19 Jahren haben sich mit der Frage auseinandergesetzt, was Grenzen in unserer durch Konflikte geprägten Welt bedeuten“, heißt es in der Ankündigung. „Nach zwei Jahren Recherche, Diskussionen und Improvisieren ist ein Stück entstanden.“

Die Jugendlichen luden Flüchtlinge zu sich in den Unterricht ein, hörten deren Lebensgeschichte an und diskutierten mit ihnen. Die Ulbricht-Stiftung spendete Geld, um es dem Tanztheaterensemble zu ermöglichen, ein langes Wochenende auf dem Koppelsberg bei Plön zu verbringen und zu proben. Unterstützt wird das Tanztheater von Amnesty International.

Zum Inhalt: Am Beispiel von Malak, einem Mädchen aus Syrien, wird eine typische Fluchtgeschichte aufgegriffen. Als roter Faden leiten ihre Erlebnisse durch das Stück. Ihr gegenüber stehen deutsche Jugendliche, die selbst auf Identitätssuche in einer Wohlstandsgesellschaft sind. „Die Stilmittel bewegen sich zwischen Tanzchoreographie, Improvisation, Schauspiel, Musik und Gesang“, heißt es weiter. „Die Übergänge werden durch selbst geschriebene Texte und Eigenkompositionen gestaltet.“

„Grenzen“ ist die mittlerweile achte abendfüllende Tanztheaterproduktion von „impuls“. Aufführungen finden statt am: Sonnabend, 1. Juli (19 Uhr), Sonntag, 2. Juli (17 Uhr), Sonnabend, 8. Juli (19 Uhr) sowie Sonntag, 9. Juli (17 Uhr). Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Pönitz trainierten nicht nur die Einsatzkräfte, es war auch ein Test für die Digitalfunk-Technik.

27.06.2017

Acht Gastronomen beziehungsweise Köche laden von Freitag, 30. Juni, bis Sonntag, 2. Juli, erneut zur „Lukullischen Meile“ in den Ort. Damit dabei Mund und Hals nicht allzu trocken werden, steht der Champagner-Hersteller „Moët & Chandon“ als Sponsor bereit, um die Gläser zu füllen.

28.06.2017

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Eutin feiert am Sonntag, 2. Juli, im Gottesdienst gleich zwei besondere Ereignisse: Der Kirchengemeinderat mit seiner Vorsitzenden, ...

27.06.2017