Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Tiertransporter verunglückt - zehn Schweine tot
Lokales Ostholstein Tiertransporter verunglückt - zehn Schweine tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 08.01.2013

Nach ersten Angaben des unverletzten Fahrers wurde er von einem entgegenkommenden Fahrzeug geschnitten und durch sein Ausweichmanöver kam er nach links von der Fahrbahn ab. Dieses hatte die Folge, dass das Gespann zur Seite umkippte. Zu diesem Zeitpunkt herrschte freie Sicht. Die heutigen Tagesnebelfelder hatten sich noch nicht bildet.

Zur Bergung der Schweine wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Wöbs, Hutzfeld und Thürk alarmiert. Zudem musste der Kreisveterinär erscheinen. Ein in der Nähe wohnender Landwirt half mit seinem Stapler, den Anhänger aufzurichten. Somit konnten die Schweine aus dem verkeilten Gespann geborgen werden.

Zwei Tiere verendeten durch den Unfall; weitere acht Schweine mussten vor Ort getötet werden.

Ein Schwerlastkran war notwendig, um die Zugmaschine aufzurichten. Die Sperrung der Straße wird noch bis in den späten Nachmittag andauern.

Zu dem möglichen beteiligten Fahrzeug können keine weiteren Angaben gemacht werden. Mögliche Zeugen des Unfallhergangs mögen sich bitte an die Polizei in Eutin unter der Rufnummer 04521-8010 wenden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Innerhalb der letzten zehn Tage kam es im engeren Stadtgebiet von Bad Schwartau in verschiedenen Super- und Drogeriemärkten sechs Mal zu Diebstählen von Geldbörsen.

08.01.2013

Puttgarden - Gegen 3.15 Uhr am Sonntagmorgen geriet ein VW T5 Bus aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

08.01.2013

Puttgarden - Mehr als 2200 Fans von Hannover 96 wollen das Spiel ihrer Mannschaft beim FC Kopenhagen sehen. Viele Busse und Reisegruppe fahren über Puttgarden. Hier hat die Bundespolizei bis 14 Uhr eine große Kontrollstelle eingerichtet.

08.01.2013
Anzeige