Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Timmendorfer VHS legt neues Programm vor
Lokales Ostholstein Timmendorfer VHS legt neues Programm vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:27 30.12.2015
Anzeige
Timmendorfer Strand

Früher als in den Vorjahren ist das neue Programmheft für das erste Halbjahr 2016 von Kulturkreis und Volkshochschule Timmendorfer Strand auf dem Markt.

Geboten werden über 40 Kurse, Veranstaltungen, Kurzfahrten und Studienreisen. Neben dem Gedächtnistraining und den Gesundheitskursen mit Yoga, Qigong, „Fit & Vital Body Workout“, Rückenschule, Gymnastik und Wassergymnastik sind die Sprachkurse mit Spanisch, Französisch, Dänisch und Englisch ein fester Bestandteil des Programms. Dabei gibt es verschiedene Leistungsstufen.

Im Bereich „Kultur und Gestalten“ finden sich neben den Kursen für Bridge, Fotografie und Bildbearbeitung zwei Literaturkurse: Mit „Ein Held unserer Zeit“ beschäftigt sich der Kursus von Dr. Alexej Baskakov, und einen experimentellen Frauen-Literaturkursus „Frauen und das Meer“ leitet Regine Maaß. Neben der Aquarellmalerei wird wieder gestrickt, und die Lübecker Designerin Barbara Philipp schneidert mit Interessentinnen schöne Mode. Die Kurse der musikalischen Frühförderung unter der Leitung von Uli von Welt beginnen am 18. Januar, und der Singekreis Timmendorfer Strand probt wieder montags im Gemeindehaus. Heidi Machedanz und Maike Neitzel bieten Kochabende an, an denen von Alltagsküche bis Tapas Köstlichkeiten unterschiedlichster Art gekocht werden. Ein Computer-Schnupperkursus findet erneut in der GGS-Strand statt.

Das Neujahrskonzert unter dem Motto „Ich hätt‘ getanzt heut‘ Nacht“ bringt mit Melodien aus Musical, Operette und Film einen beschwingten Beginn des neuen Jahres. In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale werden drei kostenfreie Vorträge zum Thema Energiesparen gehalten.

Die Vier-Tage-Fahrt durch Thüringen im Mai zeigt den Teilnehmern einige der schönsten Sehenswürdigkeiten des Thüringer Waldes. Die Studienreise mit Dr. Holger Janke führt vom 11. bis 19. Mai nach Polen. Dort geht es von Breslau entlang der Weichsel bis nach Warschau. Die Tagesfahrt nach Flensburg am 10. Juni hat neben der Stadtführung „Auf den Spuren von Zucker und Rum“ auch eine Brauereibesichtigung und Kaffeetrinken im Café Lindauhof, dem ehemaligen Drehort der bekannten Fernsehserie „Der Landarzt“, im Programm.

Die Programmhefte sind an den bekannten Auslagestellen erhältlich. Zur Anmeldung für Kurse, Veranstaltungen und Fahrten gibt es am Mittwoch, 6. Januar, eine zusätzliche Sprechstunde am Nachmittag, das VHS-Büro ist an diesem Tag von 10 bis 11.30 und von 15 bis 16.30 Uhr geöffnet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Polizeikommissar Manfred Kittner tritt mit Ablauf dieses Jahres in den Ruhestand ein.

In seinen mehr als 43 Dienstjahren hat er fast die gesamte Bandbreite der polizeilichen Aufgaben erlebt.

30.12.2015

Entlang der Oldenburger Landstraße entsteht in Eutin der LGS-Birkenwald.

30.12.2015

33 Waffenbesitzer in der Gemeinde Malente haben Besuch von Polizei und vom Kreis Ostholstein bekommen. Die Beamten kontrollierten, ob Waffen und Munition ordnungsgemäß aufbewahrt werden.

30.12.2015
Anzeige