Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Tolle Menüs für Feinschmecker
Lokales Ostholstein Tolle Menüs für Feinschmecker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:47 06.04.2017
Diese Köche waren für die vier Gerichte des Kellenhusener Wald- und Wellen-Menü 2017 verantwortlich, hier gemeinsam mit dem Dehoga-Vorsitzenden Markus Schnoor (2. v. l.). Quelle: Fotos: Gunter Lothert

Angeregte Unterhaltungen unter den Gästen begleiteten den Abend, doch legte sich beim Servieren der Gerichte regelmäßig immer wieder erwartungsvolle Stille über die Gasträume. Das erste Wald- und Wellenmenü war ein Schweinerücken mit gebackener Riesengarnele und mediterranem Pfannengemüse, einer Chili-Hollandaise-Sauce und Rösti – kreiert vom gastgebenden „Restaurant Kruse“ fand viel Anerkennung.

Das „Restaurant Vogelsang“ glänzte beim zweiten Menü mit geschmorter Rinderschulter mit eingelegtem Gemüse und gebratener Polenta.

Mit einem weiteren Gaumenkitzler – dieses Mal präsentiert vom Restaurant „Al Giadino da Toni“ ging es in die dritte Runde. Es gab einen Wildkräutersalat mit Erdbeeren, Balsamico Backfisch und Brottaler für die Gäste.

Auch das vierte Gericht verwöhnte noch einmal die Geschmacksnerven: Rotzungenfilet mit Schwarzbrot-Anis-Kruste, Gemüselinsen und Meersalz-Drillinge stellte das Hotel-Restaurant „Erholung“ vor.

Damit war die kulinarische Reise durch Wald und Meer abgeschlossen, die noch mit einem leckeren Dessert endete.

Markus Schnoor begrüßte unter den zahlreichen Gästen unter anderem Harry Heinsen von der Dehoga Ostholstein sowie Bürgermeister Carsten Nebel. Zwei Namen wurden in diesem Kreis erstmals genannt:

Thorsten Brandt als neuer Touristikleiter und Rascal Hüppe als neuer Leiter Marketing und Entwicklung, die von den Gästen freundlich begrüßt wurden. Schnoor dankte auch den Köchen und dem Service-Personal für ihren gelungenen Einsatz.

 Gunter Lothert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige