Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Tolles Spektakel beim Drachenboot-Rennen
Lokales Ostholstein Tolles Spektakel beim Drachenboot-Rennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 11.06.2016
Packender Vorrunden-Lauf: Knapp lagen die „Presse-Turbo-Enten“ der LN vorne vor dem Team der Post, das hier noch führt. Platz drei ging an die „Frontschweine“. Quelle: Schwennsen

Riesentrubel gestern am Hafen beim siebten Neustädter Drachenboot-Rennen. Und Riesendusel für Veranstalter Thomas Hüttmann. „Denn als ich das Spektakel geplant habe, war noch nicht klar, wann die deutschen Fußballer bei der EM auftreten.“

Er hatte Fortuna auf seiner Seite. 16 Mannschaften traten bei Super- Wetter an: die „Kollegos“ von Famila mit gelben Legostein-Köpfen, die „Presse-Turbo-Enten“ der LN sowie ganz viele Betriebs-Mannschaften aus der Region mit gleichfalls putzigem Outfit. 16 Paddler, ein Trommler und ein Profi-Steuermann – und ab ging die Post. Übrigens auch für ein Team der Post.

Viele Boote schafften den 200-Meter-Törn in weniger als zwei Minuten. Hüttmann: „Obenan steht aber der Spaßfaktor. Deshalb tritt jedes Team drei Mal an. Ganz toll ist dann, wenn die Sekretärin, der Schlosser und der Chef plötzlich das erste Mal gemeinsam in einem Boot sitzen.“

Eine Riesenüberraschung war der Start für Jan Strehmel (29). Wegen seiner Junggesellen-Party hatten die Freunde ihre Teilnahme offiziell abgesagt – und dann morgens den künftigen Ehemann mit zum Hafen geschleppt. „Wir sind auf jeden Fall die Gewinner der Herzen“, jubelten sie. Das Finale fand erst nach Redaktionsschluss statt. Heute veranstaltet Hüttmann ab 8 Uhr einen Hafen-Flohmarkt.

gjs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

KoKi zeigt mehrfach ausgezeichnete Komödie.

11.06.2016

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, wird in der nächsten Woche Fahrbahnschäden auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in Ostholstein reparieren.

11.06.2016

Enorme Teilnehmerzahl macht Lust auf Pferdesport.

11.06.2016
Anzeige