Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Treckergespann kippt um
Lokales Ostholstein Treckergespann kippt um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:28 10.11.2013
Das Treckergespann landete auf der Seite. Quelle: cd
Anzeige
Braak

Beladen waren die beiden  Anhänger mit Holzpaletten. Nach Polizeiangaben war der 29-Jährige aus Richtung Ahrensbök kommend in Höhe des Buswartehäuschens nach rechts geraten, war dann auch die linke Straßenseite gefahren, hatte dort einen Straßenbaum abgeknickt und einen Gartenzaun beschädigt.  Das Fahrzeug mit seinen beiden Anhängern kippte um und blieb auf der Seite liegen. 

Ein Treckergespannt landete bei einem Unfall am frühen Sonntagmorgen auf der Seite.

Der Fahrer erlitt Prellungen und wurde ins Krankenhaus gefahren. Das verunglückte war eines von zwei Treckergespannen aus  Winsen an der Luhe. Beide waren dort nach Angaben des  zweiten, unverletzt gebliebenen Fahrers  gegen 3.30 Uhr losgefahren. Ziel war Panker im Kreis Plön.  Dort sollten Weihnachtsbäume aufgeladen werden.

Die Landesstraße 184 ist wegen der Bergungsarbeit in Höhe Braak vermutlich noch bis mittags gesperrt.

cd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige