Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Überfall: Polizei sucht Mann mit Backenbart
Lokales Ostholstein Überfall: Polizei sucht Mann mit Backenbart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:08 03.01.2018
Sereetz

Die Frau war (wie berichtet) dabei, die Eingangstür des Mehrfamilienhauses aufzuschließen, als der Täter plötzlich hinter ihr gestanden haben soll. Laut Ermittlern hat sich die verletzte Ostholsteinerin am Mittwoch persönlich gegenüber der Polizei geäußert und eine detaillierte Beschreibung des Flüchtigen gegeben. Danach sucht die Polizei einen schlanken und trainierten, etwa 170 bis 175 Zentimeter großen Mann, der 17 bis 20 Jahre alt sein könnte. Sein Aussehen soll sich vom westeuropäischen Erscheinungsbild unterscheiden. Das Äußere des Tatverdächtigen wird als orientalisch beschrieben. Der Mann soll kurze, sehr dunkle Haare tragen, der Pony falle leicht in die Stirn. Besonders auffällig seien die markanten Gesichtsknochen und ein über die Wangen laufender Bart, der sich über dem Kinn schließe. Besonders auffällig sei nach Aussage der Verletzten ein sonnengelber, gestrickter Pullover mit Rundhalsausschnitt gewesen, den der Mann zur Tatzeit getragen habe. Dazu eine schwarze Hose.

Die Polizei ermittelt weiterhin wegen des Verdachts der Körperverletzung und sucht Zeugen, die Angaben zu dem Mann machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0451/1310 entgegen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!