Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Unbekannter greift Spaziergänger an
Lokales Ostholstein Unbekannter greift Spaziergänger an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 29.08.2013

Wie die Polizei gestern mitteilte, kam es in Sierksdorf am vergangenen Sonntag auf einem kleinen Feldweg in Strandnähe zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

Angegriffen wurde ein Mann, der gegen 16.30 Uhr mit seiner Mutter spazieren ging. Laut Polizei streifte eine Radfahrererin im Vorbeifahren die Mutter, es kam zu einem Wortgefecht, in dessen Verlauf der Mann mit einer Anzeige drohte. Kurze Zeit später wurde der Mann dann von einem Unbekannten angegriffen, der wie folgt beschrieben wird: etwa 40 Jahre alt, kräftig, zirka 1,80 Meter groß mit kurzen, dunkelblonden Haaren und einem runden, gedrungenen Gesicht. Zur Tatzeit trug er eine ovalförmige Brille mit silberfarbenem Rand und war mit Shorts sowie einem gelblichen T-Shirt bekleidet.

Die Radfahrerin wird wie folgt beschrieben: Mitte bis Ende 40, etwa 1,70 Meter groß, vollschlank und eher ein dunklerer Typ. Sie hat rot gefärbte Haare, die oben hochgestellt waren und an den Seiten länger. Sie trug einen Nasenring, eine große schwarze Sonnenbrille und war mit einem Klapprad unterwegs.

Die Polizei sucht nach Zeugen, insbesondere nach drei Frauen, die dem Mann und seiner Mutter nach dem Fahrrad-Vorfall entgegengekommen sind und den Angriff von einem Hügel aus beobachtet haben könnten. Hinweise von diesen oder anderen Zeugen erhofft sich die Polizeit unter der Rufnummer 045 61/61 50.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jens Reise war zur IHK-Bustour zum Thema Hinterlandanbindung der Bahn geladen. Er betonte die Nöte seiner Tourismus-Gemeinde bei der favorisierten Trassen-Variante.

29.08.2013

Senioren- und Jugendbeirat in Kabelhorst geplant.

29.08.2013

Eine lebendige Kirchengemeinde feiert gemeinsam ein großes Jubiläum. Viele Ehrenamtler sind beteiligt.

29.08.2013
Anzeige