Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Und das ist auch noch los bei uns
Lokales Ostholstein Und das ist auch noch los bei uns
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 28.04.2018

Fehmarn: Die 28. Maifeuerfete startet am 30. April um 20 Uhr in Westermarkelsdorf. Erwartet werden rund 1500 Besucher. Wichtig: Alle Partygäste im Alter von 16 und 17 Jahren benötigen einen „Muttizettel“ und eine Aufsichtsperson. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Großenbrode: Am 30. April wird auf dem Vereinsgelände des Großenbroder Schützenvereins an der Schmiedestraße in den Mai getanzt. Los geht’s um 19 Uhr.

Grömitz: Der Grömitzer Gewerbeverein lädt für den 30. April ab 19 Uhr in den Kurpark. Es gibt Spanferkel, ein Kinderfeuer und Musik. Um 19.30 Uhr startet an der Seebrücke ein Laternenumzug.

Hansühn: Am 1. Mai wird in Hansühn am Zob vom SPD-Ortsverein und der Awo ab 10 Uhr der Maibaum aufgestellt. Ab 11 Uhr wird er mit Maibock angegossendie „Silvershadows“.

Kasseedorf: Zum traditionellen Maibaum-Richten lädt der Kyffhäuserbund, Kameradschaft Kasseedorf, ein. Am 1. Mai um 10.30 Uhr beginnt das Programm auf dem Schulhof mit einem Frühschoppen.

Kellenhusen: Am 30. April ab 18 Uhr veranstalten der Kurbetrieb und der CDU-Ortsverband die große Open-Air-Party mit Strandfeuer direkt am Südstrand. Es gibt Live-Musik von der Ostholsteiner Oldie-Band „Mad Murph Mahoun“.

Langenhagen: Die heilpädagogische Wohneinrichtung „Fünf Linden“, Hauptstraße 25, in Langenhagen, lädt für den 30. April von 15 bis 17 Uhr zum „Maifeuer am Nachmittag“ ein.

Lenste: Die Feuerwehr startet am Feuerwehrgerätehaus ihre traditionelle Mai-Radtour. Am 1. Mai geht es um 14 Uhr los.

Neustadt: Mit dem „Tanz in den Mai“ wird am 30. April ab 17 Uhr im Garten des Dana-Ostsee-Seniorenzentrums der Wonnemonat begrüßt. Die Freiwillige Feuerwehr übernimmt das Aufstellen des Maibaumes.

Oldenburg: Beim Familientag am 1. Mai im Wallmuseum haben alle Besucher von 13 bis 17 Uhr freien Eintritt.

Schashagen: Einen Pflanzenmarkt sowie einen Besuch in ihrem Garten bietet am 1. Mai Familie Ehler in Hermannshof (Lindenweg 4) an. Das Gelände öffnet von 11 bis 17 Uhr. Es gibt Stauden, historische Rosen und Tomatenpflanzen.

Sierhagen: Auf Gut Sierhagen steigt in der Nacht zum 1. Mai die große Tanz-in-den-Mai-Scheunenparty. DJ Stephan Nanz ist am Start. Jeder Single kann sich am Kassenbereich einen Smiley-Aufkleber nehmen und diesen sichtbar tragen. Die Party beginnt um 21 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro, ab 23 Uhr zehn Euro.

Mehr Tipps finden Sie im Veranstaltungskalender auf der linken Seite.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Neuregelung der Fußgängerzone Kirchenstraße in Grömitz sorgt weiter für große Diskussionen. Auch wenn Ausnahmeregelungen getroffen wurden, helfen diese vor allem den ansässigen Betrieben wie Friseur und Praxen nicht viel weiter. Dies zeigte sich jetzt wieder im Bauausschuss.

28.04.2018

Die Auftragsvergabe ist durch. Die Unternehmensgruppe Gollan aus Beusloe soll für die Stadt Neustadt 30 Sozialwohnungen an der Oldenburger Straße bauen. Mindestens 28 weitere Einheiten sollen bis spätestens 2022 im Neubaugebiet Lübscher Mühlenberg am Ostring entstehen.

28.04.2018

Nach dem zweifachen Erfolg beim Fehmarn-Triathlon hat Veranstalter Ralf Krabbenhöft unter den Athleten eine Umfrage gestartet. Viele wünschen sich eine „olympische Distanz“. Doch bei der Radfahrstrecke gibt es ein hohe Hürde. Die Stadt Fehmarn will dafür keine Straßen sperren.

28.04.2018