Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Unechte Einbahnstraße
Lokales Ostholstein Unechte Einbahnstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 29.08.2016

Der Gartenweg in Sierksdorf war in den vergangenen Jahren Dauerthema in Ausschüssen. Immer wieder wurde über die enge Straße gestritten, die im Sommer nur als Einbahnstraße genutzt werden durfte. Parkende Autos erschwerten die Durchfahrt von Rettungswagen. Nun gibt es endlich eine Lösung. CDU-Fraktionsvorsitzender Jochen Lipke erläuterte, dass eine unechte Einbahnstraße eingerichtet worden sei.

Hinter der Bezeichnung verbirgt sich folgendes Konstrukt: Der Gartenweg ist von der Straße Am Seehof aus befahrbar, jedoch dürfen Fahrzeuge nicht vom Bergweg hinein. Der Clou: Innerhalb des Gartenweges können Anwohner und Anlieger in beide Richtungen fahren. Zudem ist das Parken nur noch in einer Richtung erlaubt. „Zusätzlich wurden einige Sträucher entfernt und die Straße stückweise verbreitert“, so Lipke. Diese Ausweichbuchten würden ein problemloses Passieren garantieren.

Bürgermeister Volker Weidemann (CDU) ergänzt, dass die Kreisverkehrsbehörde die neue Variante bereits genehmigt habe und auch die Polizeidirektion Lübeck einverstanden sei. „Der Gartenweg ist entspannt worden. Nun gibt es kein Wildparken mehr“, so Weidemann weiter. Darüber hinaus betont er, dass Radfahrer in beide Richtungen fahren dürfen. Dies war bei der vorherigen Regelung nicht erlaubt. Die Alternativroute führte einen relativen steilen Anstieg hinauf. ser

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bürgermeister Müller und Rathaus-Crew ziehen sich 2017 aus der „Kult(o)urnacht“ zurück – Pastor Sauerberg zum Fall Ina Seidel.

29.08.2016

Endspiele Ü 40 und Alt Herren am kommenden Sonnabend – Auch heimisches OSV-Team im Finale.

29.08.2016

Ihr Sommerfest feierte die Tagespflege des Medizinischen Pflegedienstes Oldenburg (MPO) am vergangenen Sonnabend.

29.08.2016
Anzeige