Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Unfall: 21-Jähriger fuhr 1300 Kilometer am Stück

Neustadt Unfall: 21-Jähriger fuhr 1300 Kilometer am Stück

1300 Kilometer war der 21-jährige Mann aus Oslo

nach eigenen Angaben bereits "am Stück" gefahren, als ihm

Rettungssanitäter und Polizisten des Autobahnreviers Scharbeutz nach

dem Unfall am Samstagvormittag, gegen 09.50 Uhr die ersten Fragen

stellten.

Neustadt. Der Norweger und sein gleichaltriger Beifahrer aus Tschetschenien

hatten den 320 er BMW zuvor in Frankreich gekauft und waren nun nach

eigenen Angaben auf der Heimreise. Der Norweger hatte mit dem BMW den

linken Fahrstreifen der A1 Richtung Puttgarden befahren. Hinter ihm

folgte eine 53-jährige Hamburgerin mit ihrem Citroen und auf dem

rechten Fahrstreifen fuhr ein 61-jähriger Mann aus Herford (NRW) mit

seinem Fiat Wohnmobil.

Auf Höhe Sierksdorf, kurz vor der Anschlussstelle Neustadt i.H.

Mitte verlor der Skandinavier offenbar infolge Übermüdung die

Kontrolle über den BMW und kam nach rechts auf den dortigen

Beschleunigungsstreifen. Hier versuchte der Norweger den Wagen

abzufangen, geriet ins Schleudern und prallte in die

Mittelleitplanke.

Danach überschlug sich der BMW mehrmals kopfüber

und blieb schließlich auf dem linken Fahrstreifen liegen. Obwohl die

beiden Insassen nicht angeschnallt gewesen sind, erlitten sie nur

leicht Verletzungen im Halswirbelbereich sowie diverse Prellungen.

Die anderen beteiligten Fahrzeuge wurden durch herumfliegende Teile

leicht beschädigt. Die Fahrerin des Citroen und der Fahrer des

Wohnmobils blieben unverletzt.

Die beiden verletzten Insassen des BMW wurden in ein Krankenhaus

nach Neustadt i.H. gebracht und medizinisch versorgt. Bei dem Fahrer

war ein Einfluss von Alkohol oder Betäubungsmittel nicht

festzustellen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro.

Der BMW erlitt Totalschaden.

Während der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Norweger

nicht im Besitz der erforderlichen Führerscheinklasse ist. Es wurde

eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne

Fahrerlaubnis sowie Fahrlässiger Körperverletzung gefertigt und eine

Sicherheitsleistung von 700 Euro angeordnet.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.