Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Unfall auf B 207: Schwede verletzt, Straße gesperrt
Lokales Ostholstein Unfall auf B 207: Schwede verletzt, Straße gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 24.12.2015

Auf der B 207 zwischen Burg und Puttgarden hat es gestern früh um 5.20 Uhr einen Unfall mit vier Fahrzeugen gegeben. Ein Schwede wurde schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, waren kurz hinter Burg zwei entgegenkommende schwedische Kleintransporter zusammengestoßen. Ein dritter Pkw, ebenfalls aus Schweden, fuhr auf. Auch ein finnischer Sattelzug schrammte an den Wagen vorbei, hier blieb es aber bei einem leichten Blechschaden.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer eines Kleintransporters schwer am Bein verletzt, seine beiden Mitfahrer kamen mit dem Schrecken davon. Im zweiten Transporter wurde eine Person leicht verletzt, eine weitere blieb unversehrt — so wie auch die drei Insassen des Pkw und der Lkw-Fahrer. Auf der Straße waren diverse Möbelstücke verteilt, die einer der Kleintransporter geladen hatte. Die B 207 wurde für die Aufräumarbeiten gesperrt und der Verkehr über die K 49 umgeleitet.

sts

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Haus will 2016 auch die Öffnungszeiten erweitern — Jugendstammtisch in der Gemeindepolitik angekommen.

24.12.2015

Eine Nachmittags-Führung mit Julia Freese durch die aktuelle Sonderausstellung „Made in Ostholstein — Der Grafikdesigner Johann-Ernst Seidel (1920-1973)“ wird am Mittwoch, 30.

24.12.2015

Viele Nationalitäten, viele Religionen: Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in Putlos und Helfer feierten gemeinsam — Freiwillige aus der Region haben 700 Geschenke für die Asylsuchenden gepackt.

24.12.2015
Anzeige