Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Unfall mit drei Fahrzeugen: Polizei sucht Zeugen
Lokales Ostholstein Unfall mit drei Fahrzeugen: Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 05.01.2018
Quelle: Archivbild/dpa
Anzeige
Sereetz

Die Polizei beschreibt den Unfallhergang in einer Pressemitteilung: "Gegen 5.50 Uhr befuhr in Sereetz ein weißer PKW Smart aus Richtung Kücknitz kommend die Schwartauer Straße. Kurz nachdem das Fahrzeug die Kaltenhöfer Straße passiert hatte, prallte es aus bisher ungeklärter Ursache gegen drei am rechten Fahrbahnrand abgestellte PKW. Anschließend rutschte der Smart weiter gegen einen Gartenzaun und blieb dort schließlich beschädigt stehen. Unmittelbar nach dem Unfall sollen nach bisherigen Erkenntnissen zwei Männer aus dem Smart ausgestiegen und geflüchtet sein."

Insgesamt entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von circa 11 000 Euro.

Die Polizei in Ratekau ermittelt in dieser Sache wegen des Verdachts der Unfallflucht. Es werden Zeugen gesucht, die konkrete Angaben zu dem Nutzer des Smarts machen können. Hinweise darauf, wer am frühen Neujahrsmorgen den Smart mit auffälligem Werbeaufdruck geführt hat, nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 04504/708 88 80 entgegen. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige