Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Unfall zwischen Fahrrad und Auto in Malente – Zeugen gesucht
Lokales Ostholstein Unfall zwischen Fahrrad und Auto in Malente – Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 15.04.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Malente

Den Ermittlungen der Polizei zufolge kam der Verkehr vor den geschlossenen Schranken des Bahnübergangs zum Stehen. Vor dem italienischen Restaurant (Hindenburgallee 1-3) wurde von den haltenden Fahrzeugen eine Lücke gelassen, um die Zufahrt zum Parkplatz des Lokals frei zu halten.

Als die Schranken sich gegen 12.30 Uhr öffneten, wurde einem aus Richtung Ortsmitte kommenden Auto von dem vor der Parkplatzzufahrt wartenden Auto die Auffahrt auf den Parkplatz ermöglicht.

Diese Lücke nutzte ein 43-jähriger Fahrradfahrer aus Malente, um von der Promenadenseite der Hindenburgallee auf die andere Straßenseite zu wechseln. Als der Mann die Fahrbahn fast überquert hatte, fuhr der Fahrer des bisher wartenden, dunkelbraunen Kombis plötzlich an und touchierte das Mountainbike am Hinterrad.

Der Fahrradfahrer konnte das Fahrrad, das dabei beschädigt wurde, mit dem linken Fuß abfangen und blieb unverletzt. Der Fahrer des Kombis entfernte sich anschließend unerkannt in Richtung Bahnübergang /Ortsmitte.

Bei dem Kombi handelt es den Ausführungen des Fahrradfahrers zufolge vermutlich um einen Opel oder einen Mazda, das Kennzeichen beginnt mit „OH-CW“ oder „OH-CV“.

Der Vorfall könnte von den Insassen aus den direkt dahinter befindlichen Fahrzeugen heraus beobachtet worden sein. Diese oder auch etwaige weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Malente (04523 – 201780) oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige