Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein VHS legt Programm vor
Lokales Ostholstein VHS legt Programm vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 11.08.2016

Noch heißt es: Nur gucken, nicht buchen. Anmeldungen für die Angebote der Volkshochschulen Eutin und Süsel werden ab kommenden Mittwoch angenommen. 9000 Programmhefte sind in Eutin verteilt worden, auch online können Interessierte gucken, für welche Kurse sie sich einschreiben möchten.

Die Veranstaltungen und Kurse der VHS finden in Eutin, Malente und Ahrensbök statt. Anmeldungen ab Mittwoch, 17. August, an der Plöner Straße 19 in Eutin, Tel. 04521/ 8498-79 oder -80 oder 04521/ 409801, per E-Mail an

vhs@eutin.de. Die Homepage ist zu finden unter www.vhs-eutin.de

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zeichnen ist für jeden etwas dabei, versichert das VHS-Team Antje Bunse, Birte Petersen und Kirsten Scheuch. In ihrem Vorwort schreibt Leiterin Antje Bunse von den Veränderungen, die ihre Einrichtung im vergangenen Jahr durchlaufen hat: „Sie ist bunter und vielfältiger geworden. Menschen verschiedener Nationalitäten mit sehr unterschiedlichem Bildungsstand aller Altersstufen haben sich in der VHS eingefunden, um Deutsch zu lernen; sie fangen an, sich in Eutin und Umgebung heimisch zu fühlen. Nicht zuletzt das gemeinsame Lernen mit Teilnehmern anderer VHS-Kurse unter einem Dach ist ein Stück wahrer Integration.“ Die Arbeit mit den Flüchtlingen bedeute für die VHS eine große Bereicherung.

Mit mehreren neuen Angeboten trägt die VHS der Situation der neuen Mitbürger Rechnung. Beispielsweise gibt es einen Vortrag vom Flüchtlingstherapeuten Eberhard Jaensch-Sauerland (mit anschließender Diskussion) zu „Migration und Flucht – die vergessenen Frauen“, einen weiteren zum „Welterbe Syrien“ von der freiberuflichen Archäologin Dr. Julia Koch. Nützliche Tipps vermittelt zum Beispiel Andrea Dallek vom Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein, die von „Möglichkeiten und Grenzen in der ehrenamtlichen Unterstützung von Flüchtlingen“ berichten wird. Im Angebot der VHS ist auch der Vortrag „Deutschunterricht für Geflüchtete“, in dem Daniela Averhoff vom DaZ-Zentrum Eutin aufzeigen wird, worauf es ankommt, wenn Ehrenamtliche Geflüchteten beim Spracherwerb helfen wollen.

Stark vertreten sind wie jedes Jahr Yoga- und Sprachkurse, natürlich auf der Agenda sind das beliebte Tapas-Zubereiten (I bis IV) mit Fernando Ruiz-Acebes und völlig neuen Rezepten sowie das Weihnachtsüberraschungsmenü, das zusammen mit André Weidtkamp gekocht wird.

Den Umgang mit dem „I-Pad für Senioren“ vermittelt in einem neuen Kursus Dr. Udo Klussmann. Bei den Studienreisen stehen neu zur Auswahl „Kuba entdecken – ein Land im Umbruch“ mit Reisebegleiter Markus Föhrweißer, „Das Baltikum – Litauen, Lettland, Estlans“ mit Fahrtbegleiter Dr. Heinrich Raethjen oder die „Kulturstädtereise nach Prag“ mit Tomke Stiasny.

Ebenfalls frisch im Programm: „Lyrik – neu entdeckt“ mit Johannes Meiners, „Musikalisches Basiswissen“ mit Petra Marcolin sowie der Nähtreff am Sonnabend mit Anja Wiebe, die mit ihren Teilnehmern sowohl Kochschürzen als auch dekorative Tannenbäume herstellen will.

ben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für den Tagesausflug des Seniorenparlamentes der Gemeinde Süsel am Donnerstag, 18. August, nach Hamburg sind noch wenige Plätze frei. Abfahrt ist um 11 Uhr in Süsel am Rathaus.

11.08.2016

/O. An diesem Wochenende feiert Niendorf wieder seine Hafentage. Ob eine Seefahrt mit einem der traditionellen Ausflugsdampfer, eine Fahrt im 700-PS-Speedboot ...

11.08.2016

Das Projekt „Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge“ erweitert sein Angebot: Das ehrenamtlich arbeitende Team will Flüchtlinge fit für den Straßenverkehr machen.

11.08.2016
Anzeige