Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein VW-Transporter ins Wasser gerutscht
Lokales Ostholstein VW-Transporter ins Wasser gerutscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 17.04.2016
Der Fahrer konnte noch rechtzeitig aussteigen, der Transporter versank samt Trailer vollständig im Wasser. Quelle: Polizei/hfr
Anzeige
Grömitz

Gegen 14.40 Uhr hatten zwei Grömitzer (51 und 48 Jahre) ihren VW Transporter mit dem leeren Bootstrailer rückwärts auf der Slip-Anlage im Jachthafen geparkt. Als der Fahrer in den Transporter einstieg, geriet dieser selbstständig in Bewegung und rutschte samt Trailer in das Hafenbecken obwohl die Handbremse angezogen war. Das sofortige Bremsen stoppte den rollenden Wagen und Anhänger nicht.

Der Fahrer konnte noch rechtzeitig aussteigen, das Gespann versank vollständig im Wasser.

Offenbar war der rutschige Untergrund der Slip-Anlage ursächlich für diesen Vorgang.

Die örtliche Feuerwehr und Kräfte der Johanniter Unfall Hilfe aus Eutin konnten das Gespann mittels Stahlseil aus dem Wasser bergen. Ein Abschlepper transportierte den VW Transporter aus dem Hafenbereich.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige