Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Vandalen wüteten auf Spielplatz
Lokales Ostholstein Vandalen wüteten auf Spielplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:04 05.02.2016
Anzeige
Sieversdorf

Die Gemeinde Malente hofft auf Zeugen, die gesehen haben, wie Unbekannte den Kinderspielplatz Hasselried in Sieversdorf verwüstet haben. Die Täter richteten einen Schaden von mehreren Hundert Euro an, teilte Bürgermeister Michael Koch (CDU) mit.

Der Vandalismus muss nach dem vergangenen Montag geschehen sein. Denn der Malenter Bauhof hatte im Rahmen seiner regelmäßigen Spielplatz-Kontrolle den Spielplatz am 1. Februar angefahren und keine gravierenden, die Sicherheit der spielenden Kinder beeinträchtigenden Schäden festgestellt. Danach haben die Täter zugeschlagen — im Wortsinn. Es sieht so aus, als hätten sie eine Leiter mit einem schweren Stein zertrümmert.

Die Gemeinde Malente hat für das laufende Jahr 10500 für die Unterhaltung von Kinderspielplätzen zur Verfügung gestellt. Wegen des Vandalismus in Sieversdorf wird sie Strafanzeige erstatten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wettbewerb um ein neues Timmendorfer Rathaus scheint jedoch kompliziert zu werden.

05.02.2016

Die Mängel an der Not- und Sicherheitsbeleuchtung der Arnesboken-Schule sollen so schnell wie möglich behoben werden: Dafür stimmten am Donnerstagabend die Mitglieder ...

05.02.2016

Raumnot akut — Politik greift alten Vorschlag wieder auf — Schule wiederholt Einwände.

05.02.2016
Anzeige