Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Vandalismus in Ratekauer Sporthalle
Lokales Ostholstein Vandalismus in Ratekauer Sporthalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 03.09.2012
Ratekau

Am Sonntagmorgen informierte der Hausmeister der Turnhalle der Polizei. Unbekannte waren vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in die Mon-Halle gelangt und hatten mehrere Feuerlöscher aus den Halterungen genommen.

Diese entleerten sie in den Toilettenräumen, Umkleidekabinen und auch in der eigentlichen Sporthalle. Diverse Räume waren mit Feuerlöschpulver verunreinigt worden. Auch Autos, die nahe dem Objekt geparkt waren, wurden nicht verschont. An fünf Pkw konnten die Beamten Löschpulver feststellen.

Die leeren Feuerlöscher wurden zurückgelassen. Nur einer wurde vom Hausmeister vermisst.

Die Schadenshöhe ist derzeit nicht abschätzbar.

Die Ermittlungen führt die Polizeizentralstation Ratekau, die bisher keine Täterhinweise hat. Auf welche Weise die Personen in die Halle gelangt sind, ist bisher völlig unklar. Einbruchsspuren am Gebäude stellten die Polizisten vor Ort nicht fest.

Wer Beobachtungen zur Tat oder tatverdächtigen Personen geben kann, meldet sich bitte unter 0451-1310.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwerste Verletzungen erlitt der junge Fahrer eines Fiat 500 bei einem Unfall, der sich heute früh gegen 7 Uhr auf der Bundesstraße 76 bei Eutin-Neudorf ereignete.

03.09.2012

Ein 81-Jähriger ist bei einem missglückten Wendemanöver in einen Biergarten gerast. Riesenglück für die Gäste, die den Tisch kurz zuvor verlassen haben.

01.09.2012

Grömitz - Zu dem Grömitzer Event "Ostsee in Flammen" werden 20 000 Besucher erwartet. Mit dem großen Ansturm hat sich ein inzwischen zehn Kilometer langer Stau entwickelt. Wer pünktlich vor Ort sein will, sollte einen Umweg fahren.

31.08.2012