Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein „Vargo“ kommt nach Kellenhusen
Lokales Ostholstein „Vargo“ kommt nach Kellenhusen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:33 04.05.2018
Musiker und Produzent Ansgar Üffink alias „Vargo“. Quelle: Foto: Hfr

Im Juli ist so zum Beispiel nicht nur erstmalig ein Beachsoccer-Turnier am Sportstrand geplant, „auch ein in der Musikszene bekannter Künstler konnte für Kellenhusen verpflichtet werden“, erläutert Marketingchef Rascal Hüppe. Gemeint ist Elektronik-Musiker Ansgar Üffink, besser bekannt als „Vargo“. „Vargo ist einer der weltweit meist verkauften Acts im Bereich Chill Out- und Lounge-Musik.“ Er sei Dauergast bei „Café del Mar“-Produktionen und werde den Strand von Kellenhusen zur Lounge-Area machen. „Vargo“ kommt als DJ und wird von Roland Cabezas begleitet, der mit Orange Blue und Mark Knopfler (Dire Straits) ebenfalls Welterfolge feierte. Das Nordstrand-Schiff am DLRG- Point wird am 12. Juli zu „Vargos“ Bühne. „Wir haben hier den Boden neu gemacht und wollen den Bereich künftig stärker in unser Programm einbinden und somit aufwerten“, sagt Hüppe. Am 2. August gibt es eine Wiederholung des Auftritts.

Am 2. Juni steigt „Seebrücke im Lichtermeer“. Zwei Wochen später folgt am 16. und 17. Juni der 8. Tag des Hundes, mittlerweile das größte Agility-Turnier im Land. Vor allem Frauenpower ist dann im Rahmen des 5. Kellenhusener Kneipenfestivals am 29. Juni angesagt. Neben der norddeutschen Sängerin Gabi Liedtke, dem Duo Sonja & Esther sowie Lisa & The Solid Gold kommt Stahlr, eine holländische Music-Performance-Künstlerin.

Der traditionelle Hubertusausritt, wird zum Abschluss der Hauptsaison zur zweitägigen Nord Ride. Am 8. September ist ein Ringreit- Turnier und ein Kutschenkorso durch den Ort sowie weitere Vorführungen geplant. Tags darauf folgt der Hubertusausritt mit der Pferdeshow am Meeer.

 mb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige