Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Verdienstorden für Hansa-Park-Chef
Lokales Ostholstein Verdienstorden für Hansa-Park-Chef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 19.09.2016
Christoph Andreas Leicht (l.) mit Torsten Albig. Quelle: Frank Peter (hfr)

Christoph Andreas Leicht, Geschäftsführer des Hansa- Parks in Sierksdorf, ist gestern in Kiel für sein soziales Engagement von Ministerpräsident Torsten Albig mit dem Verdienstorden des Landes ausgezeichnet worden. Insgesamt wurden fünf Persönlichkeiten geehrt. „Sie alle tragen dazu bei, Schleswig-Holstein attraktiv und lebenswert zu machen. Sie tragen auch dazu bei, unser Land zusammenzuhalten“, lobte Albig in seiner Laudatio.

Die von Christoph Andreas Leicht ins Leben gerufenen „Sozialen Wochen“ feiern in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Dank dieser Initiative konnten mehr als eine halbe Million Menschen in besonderen Lebenssituationen kostenlos einen Tag im Hansa-Park verbringen. Außerdem veranstaltet der Freizeitpark gemeinsam mit dem Landesfeuerwehrverband den „Aktionstag der Jugendfeuerwehren“.

Darüber hinaus unterstützt Leicht mit seinem sozialen Engagement die Gemeinde Sierksdorf. Er war zudem Präses der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck und der IHK Schleswig-Holstein.

Neben Leicht wurden auch vier weitere Persönlichkeiten ausgezeichnet: Mojib Latif (Schönberg/Holstein), der sich für den Klimaschutz einsetzt. Marga Trede (Kreis Pinneberg), die als Präsidentin des Landfrauenverbandes für rund 33000 engagierte Landfrauen steht. Michael Behrendt (Brunsbüttel), der sich im Rahmen der Benefizveranstaltung „Wattolümpiade“ engagiert. Und Erk Hassold (Bredstedt), der als Ansprechpartner und Sprachrohr der Nordfriesen eine Minderheit stärkt.

Der Verdienstorden des Landes ist die höchste Auszeichnung, die in Schleswig-Holstein vergeben werden kann. 2008 wurde der Orden erstmals verliehen. Seitdem wurden 56 Frauen und Männer damit ausgezeichnet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jan Ewers (Petersdorf) und Silke Pagels (Landkirchen) sind das neue Königspaar.

19.09.2016

Ungewöhnlich früh ging gestern das Vogelschießen in Grömitz zu Ende – Ralph Wülfing siegte mit dem 364. Schuss.

19.09.2016

Einstimmiges Fazit nach einer Radtour durch Heiligenhafen mit Mitgliedern des SPD- Ortsvereins, Bürgern und des Seniorenbeirates: „Das Radwegenetz ist, gelinde gesagt, ...

19.09.2016
Anzeige