Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Verkehrsunfall mit drei Verletzten
Lokales Ostholstein Verkehrsunfall mit drei Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 30.03.2016
Anzeige

Den Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr der 85-jährige Fahrer eines Mercedes C-Klasse die Auffahrrampe „Beusloe“ auf die B501in Richtung Grömitz. Am Ende der Auffahrrampe entschied er sich jedoch, nach links in Richtung Neustadt abzubiegen. Hierbei übersah er offenbar einen auf der Bundesstraße von Neustadt in Richtung Grömitz fahrenden Volvo Geländewagen.

Es kam um 11.35 Uhr zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem die Familie in dem Volvo leicht verletzt wurde. Die drei Ostholsteiner wurden zur Beobachtung in eine nahegelegene Klinik gebracht.

Das aus Hamburg stammende Ehepaar in dem Mercedes blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die B501 voll gesperrt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige