Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Viele Fragen zur 380-kV-Trasse

Ahrensbök Viele Fragen zur 380-kV-Trasse

Ostküstenleitung und CGLT-Windpark beschäftigten den Ahrensböker Planungsausschuss.

Voriger Artikel
Kritik an Habeck: Störung durch Kiter nicht erwiesen
Nächster Artikel
Ehrung für Helmut Howe: 70 Jahre im TSV Sagau

Die Erdverkabelung ist begehrt — aber nicht alle Gemeinden in Ostholstein werden sie bekommen.

Quelle: dpa

Ahrensbök. Vom möglichen Trassenverlauf der 380-kV-Leitung ist Ahrensbök weniger stark betroffen als andere Gemeinden in Ostholstein — dennoch stieß das Thema im Planungsausschuss am Donnerstagabend auf großes Interesse. Dabei stand eine mögliche Erdverkabelung im Mittelpunkt.

Bei der Diskussion um die Trasse nahe Wulfsdorf (Gemeinde Scharbeutz) sei auch eine weiter westlich von Wulfsdorf gelegene Variante ins Gespräch gebracht worden, berichtete Till Klages. Er ist beim Netzbetreiber Tennet Projektleiter für Planung und Genehmigung der Ostküstenleitung. Bei dieser Variante würde die 380-kV-Leitung näher an die Ahrensböker Dorfschaft Schwochel rücken. Das rief Besorgnis hervor, „doch über die Variante ist noch nicht entschieden“. Das gelte auch für die Erdverkabelung: „Weit unter 50 Prozent“ der 130 Kilometer der Ostküstenleitung würden vermutlich unterirdisch verlegt, so Klages, „und das in bis zu zehn Teilbereichen“. Über Entschädigungen für die betroffenen Grundeigentümer werde mit dem Bauernverband verhandelt.

Ursprünglich sollte der Bau der Leitung von Lübeck nach Göhl im zweiten Quartal 2019 beginnen. „Wahrscheinlich verschieben sich die genannten Zeiten aber, weil eben jetzt die Erdverkabelung mit eingeplant wird“, sagte Klages. Er verwies auf die Auftaktkonferenz zur Erdverkabelung am Dienstag, 1. März (18 bis 21 Uhr, Mønhalle Ratekau), zu der Umweltminister Robert Habeck erwartet wird.

Beschlossen wurden im Ausschuss zudem eine Änderung des Flächennutzungsplans und der Bebauungsplan für den sogenannten CGLT-Windpark (Cashagen, Grebenhagen, Lebatz, Tankenrade), den geplanten Bürger-Windpark mit neun Anlagen à 150 Meter. Zustimmung erhielt auch der Genehmigungsantrag für den Bau dieser Anlagen — „auf Vorrat“, sozusagen. Zwar lägen die Windenergie-Vorhaben in Schleswig-Holstein weiterhin auf Eis, so Bürgermeister Andreas Zimmermann (parteilos), nachdem das Oberverwaltungsgericht (OVG) Schleswig die Landesplanung gekippt hat. „Doch wenn sich diesbezüglich etwas ändert, ist es gut, wenn in Kiel das gemeindliche Einvernehmen schon vorliegt“, so Zimmermann.

Allgemeine Zufriedenheit herrschte darüber, dass der Umweltausschuss des Kreises für eine Unterschutzstellung der ehemaligen Lebatzer Kiesgruben plädiert hatte. Der Ausschuss-Vorsitzende Kurt Wilcken (CDU) verwies darauf, dass für das Areal erst einmal eine dreijährige Veränderungssperre gelte. Jetzt soll geprüft werden, ob der Eigentümer, der Baukonzern Strabag, bereit wäre, das Gelände zu verkaufen, etwa an die Stiftung Naturschutz. latz

Informationsabende zum „Alfa“-Konzept

Das Anruf-Linien-Fahrt-Konzept („Alfa“) für die Dorfschaften der Gemeinde Ahrensbök beginnt am 29. März. Wer sich dafür interessiert, ist herzlich zu den folgenden Informationsabenden eingeladen:

Dienstag, 1. März: für die Dorfschaften Gießelrade, Holstendorf, Siblin, Havekost und Schwienkuhlen (19 Uhr, Feuerwehrgerätehaus Gießelrade).

Mittwoch, 2. März: für die Dorfschaften Gnissau, Hohenhorst, Heckkaten, Heuerstubben und Lebatz (19 Uhr, Feuerwehrgerätehaus Gnissau).

Dienstag, 8. März: für die Dorfschaften Böbs, Schwinkenrade, Cashagen, Dunkelsdorf, Grebenhagen und Tankenrade (19 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Dakendorf).

Mittwoch, 9. März: für die Dorfschaften Barghorst, Spechserholz, Vorwerk Ahrensbök, Schwochel und Vorwerk Neuhof (19 Uhr, Bürgerhaus am Mösberg).

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.