Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Viele Kindernamen an der Kirche
Lokales Ostholstein Viele Kindernamen an der Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 01.10.2016

Neben der Michaelis-Kirche standen die Themen Religion und Kirche im Mittelpunkt. Unter den großen Kastanienbäumen konnten sich die Besucher nicht nur bei der Nordkirche über die Kirchengemeinderatswahl am 1. Advent informieren. Der Kirchenkreis Ostholstein organisierte zusammen mit den Kindertagesstätten des Kirchenkreises eine Aktion für die jungen Besucher.

Vor dem Hintergrund des Weltkindertags-Motto „Kinder haben Rechte auf ihren Namen“ konnten die Kinder ihren Namen auf eine Tafel Mit dabei war auch Jannes. Er verewigte sich mit Hilfe von Pastorin Maike Lauther-Pohl aus Rendsburg auf einem kleinen Schild. Der Fünfjährige ergänzte sein Werk noch künstlerisch mit einigen blauen Regenwolken. „Der eigene Name hat etwas Individuelles“, erklärte Beate Brand, Geschäftsführerin des Kindertagesstättenwerks des Kirchenkreises Ostholstein. Der Name Jannes bedeute beispielsweise „Gott hat sich erbarmt“.

Aber nicht allein Kindernamen wurden auf den Tafeln gesammelt. Das Kindertagesstättenwerk nahm auch Namensvorschläge für den neuen Evangelischen Kindergarten in Eutin entgegen.

bz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sparkasse-Holstein-Bühne, (12-18 Uhr): 12 Uhr Chöre des Sängerbunds Schleswig-Holstein 13 Uhr Shantychor Möwenschiet 14 Uhr Kulturhelden ...

01.10.2016

DAHME FÜHRUNG» Leuchtturm Dahmeshöved: 15.00 Leuchtturmführung, auch um 15.30, 16.00 und 16.30 FEHMARN FREIZEIT» NABU Wasservogelreservat ...

01.10.2016

Acht Kinder sammelten für Tiere gefährliche Plastikteile ein.

01.10.2016
Anzeige