Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Volle Hotels, leere Strandkörbe – Schuld war das kalte Wetter

Ostholstein Volle Hotels, leere Strandkörbe – Schuld war das kalte Wetter

Teils verhaltene Pfingstbilanz der Ostseebäder zwischen Fehmarn und Sierksdorf – Jubel hingegen im Ferienpark Weissenhäuser Strand, ein neuer Rekord kündigt sich an.

Voriger Artikel
RSV Landkirchen weiht Sportlerheim ein
Nächster Artikel
Wie teuer wird das schnelle Internet?

Die Promenade in Grömitz: Shoppen geht immer. Das Nachsehen hatten die Korbvermieter.

Quelle: Gäbler

Ostholstein. Volle Ostseebäder und Promenaden, aber zumeist leere Strände – bis auf die Surfer und Kiter: Eine Woche nach dem Super-Himmelfahrts-Wochenende gab es entlang der Ostseeküste eine leichte Ernüchterung. Pfingsten war für etliche Tagesgäste einfach viel zu kalt.

„Wenn es so weiter geht, schreiben wir zum 17. Mal einen neuen Rekord.“ David Depenau, Weissenhäuser Strand

Und trotzdem: Auf Fehmarn fiel das Pfingstgeschäft trotz der teilweise kühlen Witterung erwartungsgemäß gut aus. Die Auslastung lag laut Tourismusdirektor Oliver Behncke bei 60 bis 70 Prozent. Nur die Spontanbuchungen blieben aufgrund der Wettervorhersage überschaubar. Großevents wie beim Surf-Festival gab es nicht, mit Ausnahme der Pfingstfete in Mummendorf. Besonders umsatzstark war in Burg der Pfingstsonnabend: Andreas Joswig (ABA) sprach von einer „enormen Frequenz für Einzelhandel und Gastronomie“.

„Zufrieden mit der Auslastung“ zeigte sich gestern auch Kurdirektor Ubbo Voss in Großenbrode. Sein Resümee: „Das Wetter war besser als vorhergesagt. Unser Publikum freute sich vor allem über ein sehr abwechslungsreiches und anspruchsvolles Künstlerprogramm.“

In Heiligenhafen lockte laut Thuan Nguyen vom Tourismus-Service Heiligenhafen insbesondere das Familienfest an der Erlebnis-Seebrücke: „Es wurde sehr gut angenommen – bis dann Wind und Schauer die Gäste vertrieben.“ Auch mit der Buchungslage über Pfingsten ist man in Heiligenhafen „zufrieden“, so Nadine Fischer von der Zimmervermittlung. Trotz des wechselhaften Wetters: „Viele Gäste haben sich kurzfristig für einen Urlaub in Heiligenhafen entschieden“, so Touristikleiter Manfred Wohnrade.

„Höchst zufrieden“ fällt die Pfingstbilanz für den Ferienpark Weissenhäuser Strand aus. Laut Geschäftsführer David Depenau lag die Auslastung im Ferienpark wie schon zu Ostern im hohen 90-Prozent-Bereich: „Wir waren beinahe ausverkauft.“ Für Depenau läuft damit die neue Saison „super“ an. „Wenn es so weiter geht, schreiben wir zum 17. Mal einen neuen Rekord“, wagte er sogar schon mal eine Prognose für diese Saison. Der große Pluspunkt: Im Ferienpark sei man nicht so stark abhängig vom Wetter. Im Gegenteil: Falle der Strandtag aus, komme das den Freizeit-Angeboten unter festen Dach umso mehr zugute.

Das Fazit des Grömitzer Tourismuschefs Olaf Dose-Miekley fällt durchwachsen aus: „Es hätte gern etwas mehr sein können – und dies in allen Bereichen. Auch wenn die Hotellerie nahezu ausgebucht war, konnte die Belegung der Unterkunftsarten Ferienwohnung und insbesondere Camping über Luft nach oben berichten.“ Dementsprechend hätte es an Übernachtungsgästen ebenso wie an Tagesgästen gemangelt – „gut zu erkennen an den ausgebliebenen sonst so üblichen Staubildungen beim Rückreiseverkehr auf der A 1“.

Für Dose-Miekley ist Pfingsten das touristisch stärkste Wochenende im ersten Halbjahr. „Trotz der Wetter- und Buchungslage können und wollen wir nicht unzufrieden sein und vergeben für Pfingsten 2016 die Schulnote 2-.“ Höhepunkt seien die Segel-Regatten mit viel Flaggenschmuck, Musik- und Landprogramm gewesen.

Die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB), die zwischen Scharbeutz und Neustadt aktiv ist, teilte den LN gestern mit, dass die Auslastung der Urlaubsunterkünfte bei rund 90 Prozent gelegen habe. Zu beachten sei, dass sich die Zahl auf die Auswertungen der Zentralen Zimmervermittlung der Tourismus-Agentur beziehe und daher nicht gleichbedeutend für die Gesamtsituation in der Lübecker Bucht sei.

„Trotz der kühlen Wetterlage waren die Veranstaltungen an Pfingsten in Pelzerhaken und Scharbeutz – auch gemäß regionaler Rückmeldung – gut besucht“, so TALB-Sprecherin Doris Wilmer-Huperz. Als Höhepunkte bezeichnete sie das Pfingstfest in Pelzerhaken und den „Strandklang“ in Scharbeutz.

Ein musikalisches Highlight gab es in Kellenhusen. Touristikleiterin Eva Krüger sagte, dass der Auftritt eines Helene-Fischer-Doubles für einen vollen Seebrückenvorplatz gesorgt habe. „Wir werden wohl mehr Tagesgäste als im vergangenen Jahr gehabt haben“, so Krüger – und das trotz kühlen Wetters.

Gerd-J. Schwennsen und Sebastian Rosenkötter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.