Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Volles Haus bei Blaulichtparty

Eutin Volles Haus bei Blaulichtparty

520 Retter und Helfer feierten am Wochenende in Eutin.

Voriger Artikel
Haffkruger WC-Streit geht in eine neue Runde
Nächster Artikel
Glühendes Waffeleisen: Großalarm beim Café Wichtig

Ausgelassene Stimmung im Eutiner Brauhaus: Die Besucher der Blaulicht-Party hatten ihren Spaß. FOTOS: GRÜNDEMANN

Eutin. Die Blaulichtparty für Retter und Helfer aus Eutin und Umgebung im Brauhaus am vergangenen Sonnabend war ein großer Erfolg: Nicht nur die Stimmung hätte kaum besser sein können, auch die Resonanz toppte die bisherigen Begegnungen, die der Eutiner Polizist Wolfram Reuter mit seinem Organisationsteam bislang auf die Beine gestellt hatte, heißt es in einer Mitteilung.

LN-Bild

520 Retter und Helfer feierten am Wochenende in Eutin.

Zur Bildergalerie

Am Ende zählten Reuter und Co. demnach fast 520 Partybesucher, die das Brauhaus in Beschlag nahmen. „Die Party ist offenbar sehr beliebt und spricht sich herum. Neben den treuen Gästen waren viele neue Gesichter zu sehen“, sagte Wolfram Reuter.

Mit seinem Team freute er sich, Bürgermeister Carsten Behnk und Roland Hamann von der Kreisverkehrswacht Ostholstein-Süd als Gäste begrüßen zu können. Der Eutiner Verwaltungschef war ebenfalls voll des Lobes. „Es ist beeindruckend, dass es mit der Blaulichtparty jedes Jahr gelingt, sowohl ehren- als auch hauptamtliche Retter und Helfer aus den unterschiedlichsten Bereichen, die im Alltag so oft mit Problemen und Leid konfrontiert sind, für einen unbeschwerten Abend zusammenzuführen und den Erlös auch noch einem guten Zweck zur Verfügung zu stellen“, sagte Behnk.

Die Einnahmen aus dem Eintrittsgeld gehen in diesem Jahr an die Kreisverkehrswacht. Zur Freude von Roland Hamann, dem Vorsitzenden. „Wir haben bei unserem Verkehrsübungsplatz noch einen Stau an Maßnahmen umzusetzen. Da kommt eine finanzielle Unterstützung gerade richtig“, berichtete Hamann.

Dann übernahm „DJ Kochi“ die „Einsatzleitung“. Und Mark Koch und Jörg Hettmann fanden mit ihrer Musikauswahl wieder den Geschmack der unbeschwerten Partygäste. Bis zum frühen Morgen tanzten, feierten und lachten die „Retter und Helfer“ nach Angaben der Veranstalter im Brauhaus. tg

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.