Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Vom Rathaus zur Windkraft

Fehmarn Vom Rathaus zur Windkraft

Detlef Scheel wurde von Bürgermeister Schmiedt offiziell verabschiedet.

Voriger Artikel
Die besten Schülerlotsen kommen aus Ahrensbök
Nächster Artikel
Großer Kindertag mit mehr als 20 Attraktionen

Zur Erinnerung gab‘s eine Uhr: Otto-Uwe Schmiedt (r.) verabschiedet Detlef Scheel.

Quelle: Foto: Schwennsen

Fehmarn. Er kommt von der Insel, hat in Burg Abitur gemacht, danach Landwirt gelernt und ist bei der Luftwaffe in Großenbrode gewesen. „Doch dann zog es ihn beruflich eher hin zum Bleistift“, schmunzelte Fehmarns Bürgermeister Otto-Uwe Schmiedt im Burger Rathaus bei der offiziellen Verabschiedung von Detlef Scheel.

Allerdings nicht in den Ruhestand. Dazu wäre der 49-Jährige auch noch viel zu jung. Ungewöhnlich ist es dennoch: Nach 22 Jahren im öffentlichen Dienst wurde der Vadersdorfer jetzt auf eigenen Wunsch bei der Stadt Fehmarn aus dem Beamtenverhältnis auf Lebenszeit entlassen. „Ein mutiger Schritt“, kommentierte sein bisheriger Dienstherr Schmiedt.

Doch Scheel locken neue Aufgaben im Bereich der regenerativen Energien. Er ist jetzt Geschäftsführer bei Fehmarn Netz — und nach eigenen Angaben auch in einigen anderen Gesellschaften tätig.

Seine Verwaltungskarriere hat Scheel beim Kreis Ostholstein begonnen — in der Tiefbau-Abteilung. 1995 wechselte er ins Bauamt des damaligen Amtes Fehmarn nach Burg. 1997 übernahm er die Kämmerei und das Bauamt, wurde zudem stellvertretender Leitender Verwaltungsbeamter. Nach der Fehmarn-Fusion 2003 übernahm Scheel in der neuen Stadt Fehmarn den Fachbereich Finanzen. 2005 wurde er zum Oberamtsrat befördert. Zuletzt war er in der Liegenschaftsabteilung tätig — nach einer Arbeitszeitverkürzung, um sich teilweise bereits neuen Aufgaben zu widmen. „Kämmerer“ der Stadt ist seither Mario Markmann.

Zum Monatsende August ist Scheel nunmehr endgültig als Mitarbeiter der Stadt Fehmarn ausgeschieden. „Da die Windpark-Betreiber unsere stärksten Steuerzahler sind, werden wir uns hier aber bestimmt nicht aus den Augen verlieren“, betonte Schmiedt zum Abschied.

Gerd-J. Schwennsen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.