Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Von Wien gen Norden: Auftakt der Burger Kunsttage

Fehmarn Von Wien gen Norden: Auftakt der Burger Kunsttage

Die 28. „Burger Kunsttage“ unter dem Motto "Von Wien gen Norden" haben begonnen. Die Eröffnung mit dem polnischen Duo Anna und Ines Walachowski am Freitagabend war ausverkauft. Weitere Konzerte sind am 6. Mai und am 13. Mai.

Voriger Artikel
Grünes Licht für neues Insel-Pilotprojekt
Nächster Artikel
Der längste Hochsprunganlauf der Welt in Heiligenhafen

Mit viel Charme und großem Können erobern sie die Herzen ihrer Zuhörer: Anna (links) und Ines Walachowski beim Eröffnungskonzert der „28. Burger Kunsttage“´.

Quelle: Fotos: Schwennsen (2) / Finja Nissen (hfr)

Burg a. F. Kaum zu glauben, aber die „Burger Kunsttage“ gehen schon in ihr 28. Jahr. Seit über einem Vierteljahrhundert haben sie sich damit als festes Kultur-Highlight auf der Insel etabliert. Fast schon vergessen ist, dass 2003 das damals schwächelnde Publikumsinteresse eine kontroverse Debatte über den Ausstieg der Stadt Fehmarn auslöste. Er kam — zum Glück vor allem für die Musikfreunde — nicht zustande.

LN-Bild

Ausverkauft war Freitagabend die Eröffnung der „28. Burger Kunsttage“ mit dem Duo Walachowski.

Zur Bildergalerie

Ganz anders Freitagabend: Ausverkauft ist das beeindruckende Eröffnungskonzert mit dem polnischen Duo Anna und Ines Walachowski. Im Publikum sitzen auch Bürgermeister Jörg Weber (SPD), der stellvertretende Bürgervorsteher Josef Meyer (CDU) und Tourismusdirektor Oliver Behncke. Das hat schon Symbolkraft: Keiner zweifelt mehr ernsthaft an der Zukunft der „Burger Kunsttage“.

Unverkennbar ist überdies die Handschrift von Dr. Andrea Susanne Opielka. Bei Fehmarns Veranstaltungsleiterin und Musikwissenschaftlerin sind die Konzerte der „Burger Kunsttage“ bestens aufgehoben.

Einziger Wermutstropfen: Der Workshop für Grundschulkinder fiel in diesem Jahr aus, weil zu wenig Anmeldungen vorlagen.

Für viele Musikliebhaber ist der Eröffnungsabend eine Wiederbegegnung. Denn die Geschwister Anna und Ines Walachowski aus Breslau haben schon einmal 2002 die Herzen der Insulaner erobert. Sie sind ein musikalisches Juwel: Vor Jahren sorgten sie bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommerns und auch beim Schleswig-Holstein Musikfestival für Furore (SHMF). Beim SHMF begleiteten sie 2007 den prominenten, kürzlich verstorbenen Rezitator Roger Willemsen bei seiner aufregenden Karl-May-Persiflage.

Wer das weiß, wundert sich nicht: Kaum betritt das Duo die Bühne, lauscht das Publikum gebannt ihrem vierhändigen Klavierspiel. Anna und Ines Walachowski, die bereits im zarten Alter von vier und sechs Jahren den ersten Klavierunterricht erhielten, später das Musikgymnasium für Hochbegabte in Breslau besuchten sowie Absolventinnen der Musikhochschule Hannover und des Mozarteums Salzburg sind, spielen sich mit viel Charme und großem Können in die Herzen ihrer Zuhörer.

Dazu kommt die einzigartige Wohnzimmer-Atmosphäre im „Senator-Thomsen-Haus“: ein Erlebnis für die Künstler wie fürs Publikum. Vor allem wer in den ersten Reihen sitzt, genießt hautnah das exzellente Klavierspiel der beiden Pianistinnen — beim Zuhören wie beim Zuschauen.

„Highlights von Mozart bis Brahms“ ist ihr Klavierabend überschrieben. Eindrucksvoll interpretieren sie Erfolgsstücke der Wiener Klassik. Und doch dürfte ein Stück dem Publikum ganz besonders in Erinnerung bleiben, das gänzlich aus dem Rahmen fällt: Maurice Ravels „Bolero“. Eine elektrisierende Spannung liegt urplötzlich in der Luft, erfasst alsbald über den hölzernen Fußboden den ganzen Saal. Es gibt tosenden Beifall für das Duo — und nach diesem atemberaubenden Schlusspunkt bleibt nur noch Luft für eine kleine Zugabe.

„Von Wien gen Norden“ ist das Musikprogramm der drei Konzerte bei den „28. Burger Kunsttagen“ überschreiben. Die nordischen Akzente setzen bereits kommende Woche ein weiteres Duo (siehe Text unten) sowie am 13. Mai Lydia Maria Bader mit ihren Klavierrezital „Musik des Nordens“.

Beim Eröffnungsabend nutzen die Besucher einen kleinen Empfang in der Pause mit Sekt und Häppchen zu einem lockeren Gespräch über Kunst und Kultur auf der Insel. Viele freuen sich schon darauf, dass Fehmarn in zweiten Jahr mit zwei Konzerten beim SHWF aufwarten kann. Enorm gewachsen ist mittlerweile die Unterstützung für die „Burger Kunsttage“ dank fast zwei Dutzend Sponsoren. Seit Anfang an dabei sind die Lübecker Nachrichten.

Deutsch-Nordischer Liederabend

Das zweite Konzert der „Burger Kunsttage“ erklingt am Freitag, 6. Mai. Es ist ein „Deutsch-Nordischer Liederabend“. Zu Gast sind die norwegische Sängerin Frøya Gildberg und die Pianistin Ana Miceva (gebürtig in Mazedonen). Mit den schönsten Kunstliedern von Komponisten wie Robert Schumann, Gustav Mahler, Edvard Grieg und Jean Sibelius verwandeln sie das historische „Senator-Thomsen-Haus“ ab 19.30 Uhr in einen Konzertsaal.

Eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn gibt die Musikwissenschaftlerin Dr. Andrea Susanne Opielka eine Konzerteinführung mit einem kurzen Überblick über die Geschichte des Kunstliedes im deutschen und nordischen Raum.

Im Kartenpreis von 15 Euro (mit Ostseecard 14 Euro) ist ein Begrüßungsgetränk (Sekt oder Orangensaft) enthalten. Tickets gibt es in den beiden Tourismusinformationen in Burg und Burgtiefe sowie in der Buchhandlung Niederlechner und der Inselbuchhandlung Rauert.

Von Gerd- J. Schwennsen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.