Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Vortrag im Pönitzer Museum über Syriens zerstörte Kultur
Lokales Ostholstein Vortrag im Pönitzer Museum über Syriens zerstörte Kultur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 09.01.2016

Mit einem Lichtbildervortrag von Dr. Kersten Jungk über die Stätten des Weltkulturerbes in Syrien in der Vergangenheit sowie mit Fotos von heute und vor dem Krieg eröffnet der Verein für Regionalgeschichte der Gemeinde Scharbeutz und Umgebung sein Jahresprogramm. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 14. Januar, um 19 Uhr im Vortragssaal des Museums in Pönitz, Lindenstraße 23. Jungk: „Syrien gehört zu den Ländern, in denen wir die Wiege der menschlichen Kulturgeschichte sehen. Hier hat sich die neolithische Revolution abgespielt, hier entwickelten sich Schrift, auf Getreide basierte frühe Agrarwirtschaft, erste Städte und Kultur, und es entstanden die drei Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam. Syrien war immer und zu allen Zeiten auch ein Durchzugsland mit vielen verschiedenen Ethnien. Bedeutende Kulturdenkmale finden sich hier aus der Zeit der Babylonier, Assyrer, Perser, Griechen, Römer, Aramäer, Byzantiner, Umayyaden, Araber, Kreuzfahrer, Mameluken und Türken. In den Wüsten und ariden Gebirgszonen haben sich viele Kulturstätten über Jahrhunderte erhalten, die heute gefährdet oder bereits zerstört sind.“ Zu diesen Weltkulturschätzen gehören das Simeonskloster und die byzantinischen Städte im Norden, Aleppos Altstadt, Dura Europos am Euphrat, Bosra und die Kreuzritterburg Krak des Chevaliers.

Der Eintritt zu diesem Vortrag ist frei, Spenden sind erwünscht.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über 300 Gäste strömten ins Scharbeutzer Kurparkhaus — Integration von Flüchtlingen bestimmte die Reden.

09.01.2016

CDU-Neujahrsempfang auf Fehmarn: Es fielen auch kritische Worte zur Flüchtlingsproblematik.

09.01.2016

Neujahrsempfang gestern Nachmittag: Bürgermeister Plön stellt den „Neuen“ vor — Vom DJ-Pult auf den Schleudersitz? Torsten Medloff ist jetzt Assistent der Geschäftsleitung.

09.01.2016
Anzeige