Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Vortrag über interkulturelle Gärten
Lokales Ostholstein Vortrag über interkulturelle Gärten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:43 23.05.2016
Anzeige
Eutin

„Interkulturelle Gärten als neuer Impuls für die Flüchtlingshilfe“: Das ist das Thema eines kostenlosen Vortrags am heutigen Dienstagabend im Eutiner Schloss.

„In solchen Gärten begegnen sich Migranten und Deutsche, um gemeinsam Land zu bewirtschaften und dabei Kontakte zu knüpfen“, heißt es in der Ankündigung. Die Referentin Christa Müller, die Internationale Gärten in ganz Deutschland begleitet, spricht unter dem Titel „Wurzeln schlagen in der Fremde“ über die Bedeutung dieser Projekte für die Integrationsprozesse.

„Gärten sind ein wirksames Mittel gegen Mangel. Sie ermöglichen Überfluss, regen zum Schenken und Tauschen an und bieten einen Boden für eine produktive Beziehung zu sich selbst und anderen“, sagt der Flüchtlingsbeauftragte des Kirchenkreises Ostholstein, Volker Holtermann, der die Veranstaltung am heutigen Abend organisiert. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im Rittersaal des Schlosses.

Eingeladen sind Haupt- und Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit sowie alle weiteren an diesem Thema Interessierten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Allein seit April hatte die Freiwillige Feuerwehr deswegen sieben Einsätze. Polizei erbittet dringend Zeugenhinweise.

23.05.2016

Jugendrotkreuzler stellten am Wochenende in Süsel ihr Können unter Beweis.

23.05.2016

Eine Fledermaus-Nachtwanderung findet im Rahmen des Aktionsmonats Naturerlebnis 2016 in Zusammenarbeit mit der VHS Klingberg am See am Freitag, 27. Mai, von 21.45 bis 23.30 Uhr statt.

23.05.2016
Anzeige