Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Vortrag über mentales Coaching und Meditation in der Kreisbibliothek
Lokales Ostholstein Vortrag über mentales Coaching und Meditation in der Kreisbibliothek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 22.10.2013

Einen Vortrag zum Thema „Mystik und mentales Coaching“ hält Sabine Bobert von der Uni Kiel am morgigen Donnerstag, 24. Oktober, in der Eutiner Kreisbibliothek. Er richtet sich laut Ankündigung an Menschen, die ihren Alltag besser ausbalancieren wollen. Der Vortrag führt in die Anfänge christlicher Meditationstechniken ein und stellt praxisnah einen Transfer dieser Übungen in den heutigen Geschäftsalltag vor. „Eigentlich handelt es sich nur um neue Zugänge zu alten Mönchsübungen“, erklärt Sabine Bobert.

Die Theologie-Professorin, Meditationslehrerin und Autorin will zeigen, dass nicht nur die buddhistische Lehre, sondern auch das christliche Mönchtum mit auf Achtsamkeit basierenden Übungen gelebt und gearbeitet haben. Sie selbst hat Erfahrungen in asiatischer Meditation und in christlicher bildloser Mystik, die auf Mantra-Meditation basiert.

Die Evangelische Männer- und Familienarbeit weist in Kooperation mit der Kreisbibliothek Eutin darauf hin, dass immer mehr Menschen durch wachsende Belastungen immer länger gesundheitsbedingt ausfallen. „Was man für die eigene Gesundheit tun kann, außer das Smartphone abzuschalten, das wird an diesem Abend zur Sprache kommen“, heißt es. Die Veranstaltung beginnt morgen um 20 Uhr in der Kreisbibliothek am Schlossplatz 2. Der Eintritt kostet fünf Euro, Schüler zahlen nichts.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erstmals können Anlieger an einer derartigen Sammelaktion teilnehmen.

22.10.2013

Reiner Schöne setzt die Reihe „Literatur am Meer gelesen“ im Genueser Schiff in Hohwacht fort. Der vielseitige Künstler will am Sonntag, 17.

22.10.2013

In Neustadt wird am 4. November ein interaktives Theaterstück zur Prävention gegen sexuellen Missbrauch aufgeführt. Mehr als 500 Schüler und Lehrer nehmen teil.

22.10.2013
Anzeige