Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Wahlkampf: Kanzlerin besucht Heiligenhafen
Lokales Ostholstein Wahlkampf: Kanzlerin besucht Heiligenhafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 23.06.2017
Heiligenhafen

Der Auftakt des Bundestagswahlkampfes führt Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nach Heiligenhafen. Am Freitag, 14. Juli, wird sie gegen 15.30 Uhr gemeinsam mit dem ostholsteinischen Bundestagsabgeordneten Ingo Gädechens und dem kommenden Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein, Daniel Günther, auf den Seebrückenvorplatz kommen.

Petra Kirner, Kreisgeschäftsführerin der CDU, erklärt: „Die Kanzlerin hat den Wunsch geäußert, nach Heiligenhafen zu kommen, da sie diesen Ort in besonderer Erinnerung behalten hat.“ Ihr letzter Besuch in Heiligenhafen war 2005.

Zu Beginn der Veranstaltung wird der Shantychor aus Großenbrode das Publikum auf das Großereignis einstimmen. Die Begrüßung nimmt Daniel Günther vor. Merkel unterstützt mit ihrem Kommen Ingo Gädechens. Nach jetziger Planung wird die Kanzlerin etwa 60 Minuten an der Erlebnisseebrücke zu sehen sein. Merkel war zuletzt im Zuge der Landtagswahl mit Daniel Günther im Hansa- Park in Sierksdorf gewesen. pm

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sommerferien rücken immer näher. Für die schönste Zeit des Jahres gibt es auf Fehmarn wieder ein abwechslungsreiches Ferienpass- Programm, das die Jugendpflege anbietet.

23.06.2017

Das Planungsbüro Ostholstein (PLOH) und das Team der SSO Architekten Lübeck haben in Neustadt das neue Bebauungskonzept für den Bereich „Südlicher Lübscher Mühlenberg“ vorgestellt.

23.06.2017

Die Neustädter Bau- und Umweltausschüsse forcieren die Erneuerung des Birken- und Eschenweges.

23.06.2017