Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Was für ein Aprilwetter: Vier Glatteisunfälle am Sonntag
Lokales Ostholstein Was für ein Aprilwetter: Vier Glatteisunfälle am Sonntag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 25.04.2016
Anzeige
Fehmarn/Heiligenhafen

Bereits um 6 Uhr musste der 27-jährige Fahrer eines Ford Fiesta auf der Kreisstraße 44 zwischen Katharinenhof und Vitzdorf auf Fehmarn plötzlich bremsen, weil ein Rehwild die Straße überquerte. Sein Auto kam aufgrund der Glätte von der Fahrbahn ab und rutschte rückwärts in einen Graben. Der Fahrer blieb unverletzt.

Gegen 7 Uhr kam in Puttgarden der 70-jährige Fahrer eines Daimler-Benz Kleintransporters etwa 800 Meter vor dem Fährbahnhof bei winterlichen Straßenverhältnissen nach rechts von der Fahrbahn ab.

Er blieb unverletzt, am Sprinter entstand erheblicher Sachschaden.

Ein Hagelschauer sorgte auf der A 1 bei Heiligenhafen für zwei Unfälle. Gegen 23.15 Uhr geriet der 61-jährige Fahrer eines BMW ins Schleudern, prallte gegen die Schutzplanken links, schleuderte gegen die Schutzplanken rechts und kam entgegen der Fahrtrichtung auf dem Standstreifen zum Stillstand. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen, der BMW wurde erheblich beschädigt.

Gegen 23.30 Uhr kam dann ein 49-Jähriger mit seinem Taxi ins Schleudern und rutschte in die Leitplanke. Der Fahrer blieb unverletzt.

Von gjs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige