Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Wassertanks für die Feuerwehr
Lokales Ostholstein Wassertanks für die Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 31.07.2018

Ein Unternehmer aus Ratekau hat sich bei der Feuerwehr gemeldet und will sie bei ihren zahlreichen Einsätzen in diesem heißen Sommer unterstützen. „Er stellt uns zwei Fahrzeuge mit zwei Containern, jeweils mit 20000 Liter Wasser gefüllt, zur Verfügung“, berichtet Kreiswehrführer Thorsten Plath. „Wir müssen nur noch die technische Frage lösen, wie wir die Schläuche an die Container anschließen. Ich finde dieses Engagement großartig und nachahmenswert. Es hilft nicht nur den Wehren, sondern auch den Bürgern“, sagt Thorsten Plath.

Auch Bauern beteiligen sich an der Wasserversorgung in außenliegenden Bereichen im Kreis Ostholstein. „Beispielsweise auf Fehmarn und nahe Lensahn halten Landwirte für die Freiwilligen Feuerwehren mit Wasser gefüllte Güllebehälter für den Einsatzfall bereit“, sagt Plath.

Kontakt zum Verband unter www.kfv-oh.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Grömitzer Hotel „a-ja“ plant für seinen Eingangsbereich sowie den Zugang zum Spabereich eine Ausstellung zur Badekultur der 1950er Jahre. Wer noch Bade- und Urlaubsrequisiten aus dieser Zeit zu Hause hat, kann die Realisierung der Schau unterstützen.

31.07.2018

Die Hafenfesttage sind gerade erst vorbei, nun lockt Heiligenhafens traditionelles Weinfest. Die edlen Tropfen werden bereits im 24. Jahr auf dem Marktplatz angeboten.

31.07.2018

Im Kreis Ostholstein waren Ende Juli 4797 Arbeitslose gemeldet. Das ist ein Anstieg von 216 oder 4,7 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr waren aber 262 (5,2 Prozent) Menschen weniger betroffen. Die Arbeitslosenquote ging um 0,3 Prozentpunkte zum Vorjahr auf 4,6 Prozent zurück.

31.07.2018