Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Wasserwerk: Brunnen-Plätze gefunden

Timmendorfer Strand Wasserwerk: Brunnen-Plätze gefunden

Positive Ansagen zur Wasserwerk-Problematik in Timmendorf gab es lange nicht mehr. Jetzt aber vermeldet der Zweckverband Ostholstein (ZVO) einen „kleinen Schritt nach vorn“: Offenbar sind genügend Standorte für die Förderbrunnen gefunden.

Voriger Artikel
Umzug in der Sana-Klinik
Nächster Artikel
PKW-Aufbruch in Eutin

Dem Ansturm im Sommer nicht mehr lange gewachsen: das alte Timmendorfer Wasserwerk in der Poststraße.

Quelle: Foto: S. Latzel

Timmendorfer Strand. Zwar stehe die Zustimmung verschiedener Gremien und der Timmendorfer Gemeindevertretung noch aus, sagt ZVO-Sprecherin Nicole Buschermöhle. Doch ZVO und Gemeinde haben offenbar eine grundsätzliche Einigung über die Verteilung von insgesamt vier Förderbrunnen für das neue Wasserwerk auf verschiedenen Grundstücken erzielt. „Wir sind einen kleinen Schritt weiter“, sagt Buschermöhle.

Zum Hintergrund: Der ZVO will seit Jahren ein neues Wasserwerk in Timmendorf bauen, dafür sechs Millionen Euro investieren. Das alte Werk in der Poststraße läuft zeitweise am Limit, zumal in der Gemeinde zwar im Winter nur 9000 Menschen, im Sommer aber bis zu 40000 versorgt werden müssen. Querelen insbesondere mit der Kommunalpolitik haben jedoch bisher einen Neubau verhindert.

Nachdem sich Gemeinde und ZVO vor einigen Monaten doch noch darauf einigten, dass der ZVO das neue Werk auf einem – neben dem Bauhof und dem Gebäude des Malteser Hilfsdienstes gelegenen – Grundstück an der Bundesstraße 76 planen kann, gab es weitere Komplikationen. Der ZVO soll nur die Hälfte des 16000 Quadratmeter großen Geländes bekommen, kann dort aber nur zwei Brunnen bohren.

Benötigt werden jedoch vier. Ein dritter Brunnen kann laut ZVO auf dem alten Areal an der Poststraße entstehen. Für den vierten beantragte der ZVO die Erlaubnis, auf einem Teil der gemeindeeigenen Grundstückshälfte an der B 76 bohren zu dürfen.

Das soll nun anscheinend gestattet werden. „Wir sind wirklich froh über diese Einigung“, sagt Nicole Buschermöhle. Die Verantwortlichen vom Zweckverband hofften, die entsprechenden Vereinbarungen noch in diesem Jahr über die Bühne zu bringen. Das könnte einen Baubeginn im Jahr 2018 bedeuten. Das alte Werk in der Poststraße soll abgerissen, das Grundstück zum Teil für den neuen Brunnen genutzt und zum Teil verkauft werden.

latz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.