Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wehren am Belt rücken enger zusammen

Fehmarn Wehren am Belt rücken enger zusammen

Können die Feuerwehren von Fehmarn und Lolland-Falster künftig bei Bereitschafts- diensten kooperieren? Bis April 2017 soll eine Analyse erstellt werden.

Voriger Artikel
Baumängel: Grömitzer „Welle“ schließt für fast fünf Wochen
Nächster Artikel
Baumpaten für ein strahlendes Timmendorf gesucht

Maribo/Fehmarn. Noch trennt der 19 Kilometer breite Fehmarnbelt die Inseln Fehmarn und Lolland. Doch durch die Vorbereitungen für den geplanten Belttunnel stehen die Feuerwehren Fehmarn und Lolland-Falster bereits länger in engem Kontakt. Jetzt wollen Feuerwehr und Politik untersuchen, ob Bürger, Kommunen und Bereitschaftsdienste auch auf anderen Gebieten von einer Zusammenarbeit profitieren können.

LN-Bild

Können die Feuerwehren von Fehmarn und Lolland-Falster künftig bei Bereitschafts- diensten kooperieren? Bis April 2017 soll eine Analyse erstellt werden.

Zur Bildergalerie

In Maribo haben die Bürgermeister von Fehmarn (Jörg Weber), Guldborgsund (John Brædder) und Lolland (Holger Schou Rasmussen) eine Vereinbarung unterzeichnet. Ihre Hauptstoßrichtung zielt auf die Frage: „Gibt es in Zukunft Möglichkeiten für eine engere Zusammenarbeit zwischen den Bereitschaftsdiensten der Inseln?“

Dafür wurde eine Analyse vereinbart. Ihre Ergebnisse sollen bereits bis April 2017 vorliegen. Um das Vorhaben gut vorzubereiten, reiste die komplette vierköpfige Führungsspitze der Gemeindefeuerwehr Fehmarn mit Volker Delfskamp und seinen drei Stellvertretern Heino Lafrenz, Thorsten Röhrke und Joachim Seyfert sowie neben Weber auch der stellvertretende Bürgermeister Werner Ehlers (CDU) nach Lolland.

In drei Schritten soll die Analyse erstellt werden. Erstens: Wie sehen die unterschiedlichen Strukturen, Kapazitäten und Möglichkeiten der Feuerwehren aus? Zweitens: Danach sollen die Bereitschaftsdienste selbst einschätzen, auf welchen Gebieten eine Zusammenarbeit konkret eingegangen werden soll. Drittens: Die Politiker sollen die notwendigen Entscheidungen treffen, so dass am Ende der eigentliche Kooperationsvertrag unterschrieben werden könnte. „Wir wollen gerne mehr mit Fehmarn zusammenarbeiten“, betonte Gastgeber Brædder. Auch Delfskamp signalisierte für Fehmarn Interesse an einer Zusammenarbeit. Vom Erfahrungsaustausch könne man profitieren. Zugleich erläuterte er, dass Fehmarn die Aufteilung der Feuerwehren aus der Zeit der ursprünglich vier Kommunen beibehalten habe – mit elf Wehren, die teilweise mit Spezialausrüstung ausgestattet seien. Bereitschaftsdirektor Peter Søe und Feuerwehrchef Finn Antonisen erläuterten die lokale Organisation der Bereitschaft auf Lolland und Falster. Eine gute Chance, die Arbeit der Wehren auf Fehmarn kennen zu lernen, bieten die kommenden Herbstabschlussübungen. Die Fehmaraner luden ihre dänischen Gesprächspartner als Beobachter ein.

Fehmarn, Lolland und Falster: Deutsche und Dänen unterzeichnen Vereinbarung

Politik und Feuerwehr gehen auf den deutsch-dänischen Inseln Fehmarn, Falster und Lolland im Gleichschritt voran. Untersucht werden soll bis April 2017, ob es eine engere Zusammenarbeit zwischen den Bereitschaftsdiensten am Fehmarnbelt geben kann.

Diese Vereinbarung wurde im dänischen Maribo jetzt unterzeichnet von: Lollands Feuerwehrchef Finn Antonisen, Fehmarns Gemeindewehrführer Volker Delfskamp und dem dänischen Bereitschaftsleiter Peter Søe (hinten von links) sowie den drei Bürgermeister Holger Schou Rasmussen (Lolland), Jörg Weber (Fehmarn) und John Braedder (Guldborgsund, vorne von links).

Foto: Lolland-Falsters Folketidende (hfr)

Gerd-J. Schwennsen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den April 2017.

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.