Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Weissenhäuser Strand im Festival-Fieber
Lokales Ostholstein Weissenhäuser Strand im Festival-Fieber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 05.11.2017
Weissenhäuser Strand

Zwischen Konzerten und Lesungen entspannen die Besucher in der Badelandschaft, trinken Bier am Strand und schnacken über vergangene Konzertbesuche. Mittendrin ist auch Stephan Neudecker aus Königswinter (Foto). „Es geht hier nicht um eine Band, es geht um das Gesamtpaket.

Im besten Fall lerne ich neue Gruppen kennen, die ich mir einzeln nicht angeschaut hätte.“ Hinzu komme, dass er mit rund 50 Jahren eindeutig zu alt für schlammige Zeltplätze und Ravioli aus der Dose sei. „Hier ist es bequemer“, sagt Neudecker, während er mit einem Freund vor den nächsten Konzerten auf einem Liegesack entspannt. 

Thomas Wolters und Wilma Balderhaar (r.) haben sich am Sonnabend Mittag mit einem Festival-Shirt eingedeckt. Es soll sie an ein tolles Wochenende erinnern. Die beiden kommen ebenso wie Gabriele Wolters-Lukassek aus Nordrhein-Westfalen. Für die Frau aus Wermelskirchen ist es der zweite Besuch des Rolling Stone Weekenders. „Ich bin hauptsächlich wegen der Musik hier. Sie ist etwas weg vom Mainstream“, so Wolters-Lukassek.

Die nächsten Events

Die Festivalsaison in Weissenhäuser Strand geht am 10. und 11. November in die nächste Runde. Beim Metal Hammer Paradise treten 28 Bands auf. Mit dabei sind bekannte Größen wie „Kreator“, „Powerwolf“, „Testament“, „Doro“ und „Paradise Lost“. Die Festivaltickets, die Eintritt und Übernachtung beinhalten, sind ausverkauft – Tagestickets soll es dieses Jahr laut Veranstalter nicht geben. Mehr Infos: www.metal-hammer-paradise.de.
Schrill und bunt werden soll es bei der Schlagerwelle vom 17. bis 19. November. Auf zwei Live-Bühnen und einem Disco-Floor in Après-Ski-Atmosphäre wollen die Veranstalter für Stimmung sorgen. Auch sind Zumba-Kurse für Ausgeschlafene, eine Happy-Hour mit Schlagerdouble-Show und Karaoke für Partylöwen<NO1> sowie das Zeigen der Bundesliga-Konferenz angedacht. Natürlich können sich die Besucher auch im Badeparadies austoben und erholen. Auftreten werden unter anderem Sabrina Berger, Willi Wedel, Vanessa Mai, Die Junx, Jay Khan und Mickie Krause.

Tagestickets hierfür sind noch auf der Internetseite www.dieschlagerwelle.de erhältlich.

Weitere Festivals folgen 2018: Neben L-Beach (13. bis 15. April) ist unter anderem der Baltic Soul Weekender (20. bis 22. April) geplant.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!