Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Weitere „Herbstgeschichten“ im Schloss
Lokales Ostholstein Weitere „Herbstgeschichten“ im Schloss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 12.10.2016
Hereinspaziert: Brigitta Herrmann, Ulrike Unger und Anna Simon laden ins Eutiner Schloss ein. Quelle: Petersen

Der Start war vielversprechend, das Schmuddel-Wetter hilft auch: Nachdem die Hornsammlung und das Flötenkonzert bereits viele Besucher zu den „Herbstgeschichten“ ins Eutiner Schloss gelockt haben, folgt in der Programmreihe an diesem Wochenende ein weiterer Glanzpunkt: das „Festival der Führungen“. Dabei können am Sonnabend und Sonntag alle Führungen zum Eintrittspreis besucht werden. Neu im Angebot ist eine Führung, die Einblick in die Welt der Dienstboten gibt. In jedem Winkel des Schlosses gebe es etwas zu entdecken, versprechen Stiftungs-Geschäftsführerin Brigitta Herrmann, Museumspädagogin Ulrike Unger und Anna Simon, Volontärin für Veranstaltungen und Marketing. Das Trio hat die vierwöchigen „Herbstgeschichten“

konzipiert, mit denen das Schloss Eutin nach der Pause zur Landesgartenschau nun wieder zu eigenen Veranstaltungen lädt. Motto: Das Schloss als Ort der Geschichte, in dem es viele Geschichten gibt.

Am diesem Wochenende ist an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Neben den zahlreichen Führungen zu unterschiedlichen Themen ist eine Bastelwerkstatt für Kinder eingerichtet (ein Schuhkarton sollte mitgebracht werden). Solo-Gitarrist Vincent sorgt für Musik, und zum letzten Mal sind die „Eutiner Skizzen“ der Urban Sketchers zu sehen.

Als Höhepunkt der „Herbstgeschichten“ gilt eine Autorenlesung mit Christopher Ecker am 25. Oktober im Rittersaal. Der in Kiel lebende Ecker wird aus seinem neuen Roman „Der Bahnhof von Plön“ lesen.

Der Abend findet in Kooperation mit dem Literaturhaus Schleswig-Holstein statt. Die Schloss-Stiftung will solche Kooperationen ausbauen. Vier Tage später, am 29. Oktober, bietet Ecker eine Schreibwerkstatt an. „Zeit für Ihre eigene Herbstgeschichte“ heißt der Titel. Anmeldungen sollten bis zum 27. Oktober erfolgen.

Die Donnerstage 20. und 27. Oktober gehören den Kindern mit Bastelwerkstatt, Schattentheater und einer ganz besonderen, märchenhaften Führung am 27. Oktober. Am 19. und 22. Oktober gibt es Gelegenheit, erneut an den Führungen zum Leben der Dienstboten teilzunehmen, am 23. Oktober ist ein Konzert mit Minnesänger Holger Schäfer angesetzt. Mehr Informationen unter www.schloss-eutin.de

pet

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erörterungstermin im Sportlerheim zur Umwandlung der Göhler Biogasanlage – Betreiber und Gutachter stellten sich den Einwendungen der Gemeinde und der Bürger.

12.10.2016

Einnahmen deutlich höher als erwartet – Bürgermeister Mark Burmeister rechnet mit drei Millionen Euro.

12.10.2016

Obermeisterin Kirstin Voß aus Oldenburg wurde einstimmig in ihrem Amt bestätigt.

12.10.2016
Anzeige