Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Weltrekord: Kulow taucht am schnellsten durch den Fehmarnbelt
Lokales Ostholstein Weltrekord: Kulow taucht am schnellsten durch den Fehmarnbelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 27.09.2016
Hier wird die Weltmeisterurkunde überreicht. Um 13.59 Uhr tauchte Wolfgang Kulow aus den Fluten des Fehmarnbelt auf. Quelle: Gunter Lothert
Anzeige
Puttgarden

Weltrekord! Als Extremsportler Wolfgang Kulow am Strand von Puttgarden aus den Fluten stieg, hatte er die schnellste Fehmarn-Belt-Querung unter Wasser hinter sich. Neben zahlreichen Kameraleuten und Fotografen freuten sich auch einig zufällig vorbeikommende Urlauber über so eine schöne Fotogelegenheit.

Zum Thema: Wolfgang Kulow ist wieder auf Rekordjagd

Punkt 13.59 tauchte Wolfgang Kulow vor dem Strand aus den Fluten. Völlig easy und gelöst - die Strapaze sah man ihm nicht an. Die Faust hochreckt zeigte er seine Freude über diesen tollen Erfolg. Die ihm vom "Rekord-Insitut für Deutschland" überreichte hatte unter anderem folgenden Text: "Wolfgang Kulow erzielte mit einem SEABOB F5 S am 27. September 2016 den Weltrekord für die 'schnellste Unterwasser-Querung des Fehmarn-Belt mit Atemgerät und Tauchscooter' von Roedbyhavn (DK) nach Puttgarden (D)."

So schnell wird im wohl keiner den Rekord abjagen. Kulow: "Es war unterwegs unterschiedlich schwierig, aber es gab keine Probleme."

Gunter Lothert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Segway-Tour am gestrigen Montagnachmittag in Timmendorfer Strand stürzte ein Hamburger so schwer, dass er ins Krankenhaus musste.

27.09.2016

Die Intendantin der Eutiner Festspiele, Dominique Caron, soll ab Sommer 2017 auch Intendantin am Theater in Hagen werden. Ihren Vertrag in Eutin bis September 2018 will Caron aber erfüllen.

28.09.2016

Einen 62-jähriger Mann haben Polizeibeamte am Montagabend im Fährhafen Puttgarden festgenommen. Bei einer Überpüfung hatte sich herausgestellt, dass er zur Festnahme ausgeschrieben war. Er hatte nach einer Haftentlassung gegen Auflagen verstoßen, teilte die Polizei mit.

27.09.2016
Anzeige