Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Wenn das Seminar aus dem Ruder läuft
Lokales Ostholstein Wenn das Seminar aus dem Ruder läuft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 30.08.2018
Nun ist auch noch die analoge Uhr kaputt. Es verzweifeln: die Journalistin (Bettina Frost), das „Weibchen“ (Ulrike Krieger), der Handwerksmeister (Frank Müller, v. l.), der Unternehmer (Holger Schröder), die Hausfrau Susanne Utes, die Seminarleiteirn (Claudia Mohns) und die Assistentin (Anna Kirstein, vorn v. l.). Hausmeister Uwe Wallbrecht (r.) staunt. Quelle: Foto: Benthien
Eutin

„Zeit ist das kostbarste Gut, das wir kennen“, lautet das Credo von Seminarleiterin Karin Stroll (herrlich überspannt Claudia Mohns). In ihre Hände und die ihrer aufstrebenden Assistentin Pia Böltz (Anna Kirstein) begeben sich fünf gestresste Großstadtmenschen, die mit den 24 Stunden eines Tages einfach nicht auskommen. Das Seminar zur Zeitoptimierung nimmt für den erfolgshungrigen, geschniegelten Unternehmer Peer Lüschke (Holger Schröder), den robusten, aber schlecht organisierten Handwerksmeister Kai-Uwe Pronz (Frank Müller), die betuliche Hausfrau Grit Billmann (Susanne Utes), die an mangelndem Selbstbewusstsein und ihrem dominanten Freund leidende Natascha Rübke (Ulrike Krieger) und die forsche Journalistin auf der Jagd nach einer Story (Bettina Frost) einen anderen Verlauf als erwartet.

Ein Stromausfall legt Handys, PCs und Uhren lahm, die Gruppe ist eingesperrt. Ruhe bewahrt allein Hausmeister Heiner Kramm (Uwe Wallbrecht). „Nur, wer perfekt organisiert ist, ist vorne“, gibt Assistentin Pia die Weisheit ihrer Chefin an die aufgeschreckten Teilnehmer weiter. Also muss, um das Seminar zur Optimierung und Effizienz fortzusetzen, ein Zeiterfassungssystem zur Kontrolle her:

Gearbeitet wird mit Wassertropfen und Bechern.

Ohne den Dauerblick auf Handy und Uhr, werden die Protagonisten auf sich selbst zurückgeworfen: „Ich war schon ewig nicht mehr mit Freunden unterwegs“, fällt der Journalistin auf. Handwerksmeister Pronz bemerkt, dass Seminarleiterin Stroll und ihre Assistentin eigentlich nur Phrasen dreschen. Als die Gruppe sieht, dass Hausmeister Kramm eine analoge Uhr am Handgelenk trägt, brandet Empörung auf. Aus einem Gerangel geht der Zeitmesser kaputt, der Hausmeister lädiert hervor. „Das sind ja Tiere. Was für ein armes Leben führen die“, kommentiert Kramm.

Was geschieht, als es plötzlich wieder Strom gibt und alle Geräte ihre Arbeit aufnehmen: zu sehen ab morgen. Regie in dem satirischen Bühnenstück von Holger Klän führt Peter Godow. Für Kostüme und Requisite ist Angelika Wallbrecht verantwortlich. Um die Technik kümmert sich Jasper Stöckel.

Termine und Tickets

Die Premiere von „Jetzt aber schnell!“ der Eutiner Mischpoke beginnt morgen um 19.30 Uhr im Kommunalen Kino Binchen, Albert-Mahlstedt-Straße 2a, in Eutin. Weitere Aufführungen folgen am 6. und 13. September, jeweils um 19.30 Uhr, und 9. und 16. September, jeweils um 18 Uhr.

Karten für zwölf, ermäßigt zehn Euro gibt es bei der Tourist-Info Eutin unter Telefon 04521/709734.

Mehr Infos unter theater-eutiner-mischpoke.jimdo.com

Ulrike Benthien

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Meisterschaft im Speedwindsurfen wird vom 1. bis 8. September in Orth auf Fehmarn ausgetragen.

30.08.2018

Die Einschulung werden die Erstklässler und ihre Familien aus der Gemeinde Scharbeutz in Erinnerung behalten. Auch wegen des großen Einschulungsfestes, zu dem das Café Wichtig eingeladen hatte. Statt Eintritt konnte gespendet werden. Am Ende kamen 6629,72 Euro zusammen.

30.08.2018

Der Bedarf an Gewerbeflächen wächst und wächst. Wird die feste Fehmarnbeltquerung realisiert, rechnet die Entwicklungsgesellschaft Ostholstein (Egoh) mit weiterer Nachfrage. Bis 2030 werden mindestens 93 Hektar gebraucht, aktuell sind aber nur noch 55000 Quadratmeter im Angebot.

30.08.2018